So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. G. Gleich.
Dr. G. Gleich
Dr. G. Gleich, Arzt
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 191
Erfahrung:  Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie, kognitive Verhaltenstherapie, Hypnose, Paartherapie
61964095
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. G. Gleich ist jetzt online.

Wegen Suizidalität selbst einliefern, selbst wieder gehen?

Kundenfrage

wenn ich mich wegen suizidgedanken selbst einliefern lasse , darf ich dann selbst entscheiden wann ich gehen möchte... auch wenn mein Suizidgedanke XXXXX XXXXX ist und auch miene kleine 21 monate alte Tochter miteinbezieht.


Oder nehemen sie (Jugendamt) mir dann die kleine weg und ich werde erst mal festgehalten?


Wenn ich weil es unaushaltsam ist, mich einliefern lasse z.B. abends und möchte dann am nächsten vormittag wieder gehen weil ich wieder mal doch Kraft gefunden habe für die kleine weiter zu machen.Geht das? Ehrliche Antwort !

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Dr. G. Gleich hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,
da Sie so verantwortungsvoll sind (für Sich, für die Tochter), gehen Sie ja in die Klinik. Wenn Sie dann entscheiden, dass es jetzt wieder geht, wird man Sie auch wieder auf Ihren Wunsch hin entlassen. Natürlich erst nach einem Gespräch mit dem Psychiater, der sich davon überzeugen muss, ob ein sogenanntes suizidales Syndrom vorliegt, also Sie nicht mehr in der Lage sind, positive Aspekte im Leben zu entdecken. Er erkennt, wenn Sie ihm was vormachen würden. Das heißt, dass wenn Sie tatsächlich davon überzeugt sind, dass die Suizidalität abgeklungen ist, wird er Sie ziehen lassen und Sie bitten, weiterhin so verantwortungsvoll zu sein. Es ist ja sehr wichtig, Ihre gute Fähikgkeit, sich im rechten Moment Hilfe zu holen, nicht zu frustrieren, sondern zu fördern, damit das weiterhin so bleibt. Also wird auch nicht das Jugendamt eingeschaltet.

Wenn ich Ihnen helfen konnte, freue ich mich über eine gute Bewertung. Bleiben noch Fragen oder Unklarheiten, fragen Sie einfach nach. Dann antworte ich Ihnen noch einmal!