So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 24399
Erfahrung:  20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, ich hab seid geraumer zeit probleme mit mir selbst,

Kundenfrage

Hallo, ich hab seid geraumer zeit probleme mit mir selbst, möchte auch nicht groß drüber reden. Nur das ich ständig in meinen gedanken vertieft bin, über alles und jeden nachdenke. Manches mal glaub ich in einerReality-Show zu sein mit dem was mir andauernd passiert. Ich bemüh michimmer alles richtig zu machen, das ich keine probleme mit irgendwas bekomme.Danach denk ich immer: "Es wird eh so uns so ablaufen." Obwohl mit dem was ich dann gemacht habe, es eigentlich so laufen müsstewie bei anderen. Und komm mir dann immer im schatten gestellt vor!Ich habe eine sehr robuste Kindheit hinter mir, und wurde mit 9 Jahrensexuell missbraucht! Jetzt bin ich 20 Jahre alt, und Mutter eines 1 1/2 jahrigem Kind!Ich möchte nicht als ein seelische, psychische "wrack" enden. Aber wenn ich mich weiterhin so fühle, wird's bald passieren.Nun stellt sich meine frage, ob man sich Tabletten vom Arzt,-(wenn ja welchen Arzt, welche Tabletten)- einfach mit einer kurzfassung verschrieben lassen kann?!Mfg.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.

Dr. Höllering :

Guten Tag,

Dr. Höllering :

gegen diese Disposition gibt es keine Tabletten, da wird es schon nicht ohne psychotherapeutische Aufarbeitung gehen. Sie sind ja weder depressiv noch psychotisch, sondern einfach besonders nachdenklich. Der passende Arzt ist der Psychiater, aber auch der wird Ihnen nicht einfach ein Rezept nach einer "Kurzfassung" geben... dafür greifen Psychopharmaka viel zu sehr in unser Seelenleben ein.

Dr. Höllering :

Guten Abend,

Gern habe ich Ihre Frage fachgerecht und zügig beantwortet, und Sie haben meine Antwort gelesen. Möchten Sie mich noch etwas fragen? Dann tun Sie das gern! Sonst wäre es nett, wenn Sie nun mit einer freundlichen Bewertung dafür sorgen würden, dass Ihr angezahltes Honorar mich auch erreicht. Herzlichen Dank und alles Gute!

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie