So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 24624
Erfahrung:  20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Seit 23 Jahren bin ich mit meinem Mann verheiratet , wir haben

Kundenfrage

Seit 23 Jahren bin ich mit meinem Mann verheiratet , wir haben 3 kinder. Zu Beginn unsere Ehe kamen die jetzt geschilderten Situationen häufiger vor , jetzt habe ich fast 20 Jahre nichts davon mitbekommen .Letzte Woche kam es zu einem Ausbruch meines Mannes der schlimm war. Erst sprach er , für mich völlig überraschend vom Scheidung . Es ist mir klar das so etwas leider vorkommen kann. Nach vielen Tagen mit unendlich vielen Gesprächen erklärte er mir folgendes: er habe immer wieder ( oft auch ohne Grund ) das Gefühl ( es würde richtig besitz von ihm ergreifen ) er müsse sich sofort von mir trennen . Meistens bekäme er es wieder in den Griff , doch diesmal wäre es sehr mächtiger Gedanke XXXXX XXXXX nicht mehr loslässt.Nach einigen Tagen wäre es dann eigendlich immer vorbei. Zusätzlich hätte er das dringende Gefühl mich vernichten zu müsse. Nicht körperlich, aber verbal. Und es gelingt ihm immer, soweit das ich mich am schluss nur noch ganz klein fühle und alles glaube was er sagt. Diesmal ist die Situation besonders schlimm , oft erklärt er sein Verhalten damit, das ich bestimmte Fehler mache die ihn dazu bringen. Was diesmal aber sicher nicht der Fall war
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.

Dr. Höllering :

Guten Abend,

Dr. Höllering :

dieses ist ja eine Sachlage, die eher von einem Psychiater als von einem Eheberater analysiert werden müsste. Eheberater sind ja psychologisch bzw. paartherapeutisch geschult, aber nicht psychiatrisch. Sie könnten also bei Streitpunkten oder Missverständnissen vermitteln, aber nicht mehr. Das ist hier ja gar nicht gefragt!

Dr. Höllering :

Ihr Mann scheint sich vor sich selber zu erschrecken, und das ist auch gut so, denn er quält Sie bei diesen Attacken zutiefst. Was in der Tiefe seiner Psyche zu diesem wilden Jähzorn und den "Vernichtungswünschen" führt, kann ich ohne ihn zu kennen nicht sagen. Es können ganz vergrabene Erlebnisse sein, die man im Rahmen einer tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie ausloten und behandeln muss.

Dr. Höllering :

Ich hoffe, dass er diesen Weg zu gehen bereit ist.

Dr. Höllering :

Lasen Sie sich nicht einreden, dass Ihr Verhalten diese Ausraster erklärt! Das tut es nämlich nicht. Selbst, wenn Sie in seinen Augen Fehler machten; er ist Ihnen als Ehemann zu Respekt und Achtung verpflichtet. Mit keinem Menschen der Welt darf man so umgehen, schon gar nicht mit dem, der seinem Herzen am nächsten stehen sollte.

Dr. Höllering :

ich wünsche Ihnen das Glück, dass er sich auf den Weg zur Therapie macht!

Dr. Höllering :

Guten Tag,

Gerne habe ich mich Ihrem Problem gewidmet und Ihre Frage zügig und fachgerecht beantwortet, und Sie haben meine Antworten gelesen. Möchten Sie noch etwas wissen? Dann fragen Sie mich gern! Wenn nicht, bitte ich nun um eine freundliche Bewertung meiner Arbeit, denn nur damit erhalte ich das von Ihnen angezahlte Honorar.

Herzlichen Dank und alles Gute!

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.