So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. St. Be...
Dr. med. St. Berghem
Dr. med. St. Berghem, Arzt
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 159
Erfahrung:  15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
65728183
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. med. St. Berghem ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich brauche ein Gutachten

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich brauche ein Gutachten für die Berufsgenossenschaft.
Ich kann mein Beruf weiter nicht mehr ausüben weil ich große gesundheitliche Einschränkungen habe. Ich brauche ein psychologisches Gutachten der mehr verschiedene Krankheiten bescheinigt werden. Wie bekomme ich so ein Gutachten ausgestellt.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 3 Jahren.

Dr. Höllering :

Guten Tag, hier finden Sie die Gutachter zu verschiedenen Krankheitsgruppen: http://www.dgnb-ev.de/gutachterliste.pdf

Dr. Höllering :

Alles Gute!

JACUSTOMER-9p1in3h1- :

Hallo ha

JACUSTOMER-9p1in3h1- :

BLF ,KS

Dr. Höllering :

Ich verstehe Ihre Abkürzungen nicht. Was möchten Sie nachfragen?

JACUSTOMER-9p1in3h1- :

Sehr geehrte Frau Dr.

ich glaube Sie könne mir nicht helfen

ich brauche ein ärztliches Gutachten womit assistiert wird

dass mein Beruf den ich derzeit noch ausübte nicht mit Zukunft hat

ich wollte Fragen woher bekomme ich so ein Gutachten unverständliches aus.

Ich habe auch noch andere Vorerkrankungen die derzeit noch in eine Klinik therapiert werden.

Wie muss ich mich weiter verhalten ? was kann man dagegen tun?

wie sieht meine Zukunft aus?

JACUSTOMER-9p1in3h1- :

ich habe Schmerztherapie gemacht ich muss Ihnen der beiderseitigen dass die Therapie nichts gebracht hat . Die Schmerzen besitze ich immer noch ich habe auch schon Gegenstücke einkaufen und Arztbesuche sind eine Qual ich fühle mich wie ein alter Mann.

JACUSTOMER-9p1in3h1- :

Mein Beruf habe ich deshalb auch schon verloren Mein Personalchefs sagte mir zu können ja nicht 100 % bringen .

JACUSTOMER-9p1in3h1- :

Meine Berufsberatung sagte mir so lange wie Sie derzeit krankgeschrieben sind kann ich sie nicht vermitteln. Hier meine Zukunft aussieht steht noch in den Sternen kein Arbeitgeber möchte mich mit einem Behindertenausweis von 60 % einstellen.

Ich bin sehr unglücklich ich habe überlegt Versicherer lohnt sich eine Ente das Leben zu nehmen! Solange wie man schaffen kann ist der Chef zufrieden aber man eine gesundheitliche Einschränkung hat kann man sich das aber nicht aussuchen.

Dr. Höllering :

Ich verstehe. Auf der Liste sind offiziell bestellte Gutachter, aber für Ihren Fall reicht der eigene Schmerztherapeut/Neurologe zunächst einmal aus.

Dr. Höllering :

Ihr Hausarzt ist der erste Ansprechpartner. Der kann der Rentenversicherung alle Krankheiten aufschreiben, die Sie haben, und dann die Facharztbefunde beilegen. Die Rentenversicherung wird dann bei den Fachärzten evtl. noch einmal nachhaken. Da brauchen Sie gar keinen Gutachter!

JACUSTOMER-9p1in3h1- :

Ich habe schon verschiedene Fachärzte hinzugezogen zu viele Pfunde unter kein Ergebnis. Ich muss jeden Monat verschiedene Ärzte aufsuchen. Irgendwann wird nachrichtlich Dietrich.

Dr. Höllering :

Außerdem kann Ihnen die Krankenkasse helfen und kennt evtl. auch städtische Organsiationen, wo man Ihnen die einzelnen Möglichkeiten erklärt.

Dr. Höllering :

Der Hausarzt muss all diese Befunde zusammenfassen.

Dr. Höllering :

Sich das Leben zu nehmen, wäre die allerschlechteste Idee!

JACUSTOMER-9p1in3h1- :

Ich habe mich heute an Sie gewandt vielleicht einfach Ergebnisse haben!
Vielleicht können Sie mir weiterhelfen bei die Fachärzte solange Befundes sammeln wie es geht es liegt einfach noch kein richtiges Ergebnis vor sechs Monate ist eine lange Zeit .

Dr. Höllering :

es tut mir Leid, das kann ich nich,das ist die Aufgabe Ihres Hausarztes! t Wie geben hier nur Auskunft und helfen mit Informationen weiter.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie