So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. St. Be...
Dr. med. St. Berghem
Dr. med. St. Berghem, Arzt
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 159
Erfahrung:  15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
65728183
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. med. St. Berghem ist jetzt online.

Guten Abend, mein Sohn hat vor sieben Jahren eine drogeninduzierte

Kundenfrage

Guten Abend,
mein Sohn hat vor sieben Jahren eine drogeninduzierte Psychose bekommen.Hatte Aufenthalte in Kliniken,die letzte im Mai.Dort hat man ihm ohne weiteres 100mg Methadon gegeben(auf Wunsch meines Sohnes),kriegt zusätzlich 100mg Seroquel Tab,400mg Solian,200mg Seroquel xr retard tab.
Seit dem ist er sehr asozial,egoistisch und auf einem Stand eines 15jährigen!Er wird jetzt 27,mein Mann und ich wohnen mit unserem Sohn unter einem Dach,mein Sohn bezieht IV,aber es ist für meinen Mann,besonders für mich eine"nicht geht mehr"Situation!Was kann man machen?Ein begleitetes Wohnen kommt für meinen Sohn nicht in Frage!
Danke XXXXX XXXXX Antwort
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Moderator hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected]

oder

Tel. Schweiz: 0800 820064

Montags bis Freitags von 10:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team