So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 24663
Erfahrung:  20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, ich bin 28 Jahre und Mama von drei Kindern, 8, 3

Kundenfrage

Hallo,

ich bin 28 Jahre und Mama von drei Kindern, 8, 3 Jahre und 4 Monate. Mein Partner ist in Psychologischer Behandlung (Manisch Depressiv und noch andere Krankheitsbilder) weigert sich aber die verschriebenen Tabletten zu nehmen. Ich merke das ich immer Aggressiver werde mich überfordert fühle.
Mein Partner und ich streiten sehr sehr viel. Und ich habe das Gefühl ich Platze innerlich, schmeiße dann mit Gegenständen um mich! Vor zwei Tagen ist alles eskaliert und er hat mich geschlagen.
Jetzt meint er ich soll mich in Behandlung geben und was gegen meine Aggression tun und Medikamente nehmen.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.

Dr. Höllering :

Guten Morgen,

Dr. Höllering :

es ist immer leicht, andre in Behandlung zu drängeln, um selber die Verantwortung nicht tragen zu müssen. Ich persönlich gehe davon aus, dass eine Beziehung, in der jemand geschlagen wurde, keine Zukunft hat, weil es meist immer wieder passiert. Es sei denn, dass der schlagende Partner intensiv daran arbeitet.

Dr. Höllering :

Aber: Gewalt gegen Sachen (also das Werfen von Gegenständen) ist die Vorstufe der Gewalt gegen Personen, und kann sie letztlich ja auch verletzen. Hieran sollten Sie unbedingt arbeiten, da zu erwarten ist,dass Ihnen irgendwann auch die Hand gegen Mann oder Kinder ausrutscht.

Dr. Höllering :

Es reicht aber vielleicht eine Antiaggressions- oder Psychotherapie, Medikamente sind nur selten nötig, wenn man seinen Jähzorn nicht kontrollieren kann. Die sollten Sie aber machen, denn Dingewerfen ist ein Zeichen von Schwäche und Hilflosigkeit!

JACUSTOMER-bjz87u0c- :

Das ist ja das was ich sage! Hab mir einen anderen Rat erhofft!

Dr. Höllering :

Welchen denn? Sie haben den Chat gewählt, un dich habe nur eine erste Aussage gemacht. kein Grund, gleich schlecht zu bewerten!

Dr. Höllering :

Normalerweise erfolgt die Bewertung erst am Ende eines Dialoges. Wenn Sie also noch eine konkrete Nachfrage haben, stellen Sie sie bitte, und lassen mich wissen, was Sie erwarten.

Dr. Höllering :

Leben Sie wohl, wenn Sie es denn können!