So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 24666
Erfahrung:  20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo! Ich habe seit drei Jahren Borderline. Ich bin jetzt

Kundenfrage

Hallo!
Ich habe seit drei Jahren Borderline. Ich bin jetzt 40 Jahre alt und hatte mit 36 Jahren meinen ersten Freund. Doch ich komme mit Männern einfach nicht aus. Was mache ich nur falsch und kann man das Therapieren?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.

Dr. Höllering :

Guten Morgen,

Dr. Höllering :

Natürlich kann ich aus der Ferne nicht sagen, warum Sie mit Männern nicht auskommen. Es mag sein, dass Sie das Nähe- Distanz- Problem haben, das allen Borderlinern eigen ist: Sie sehnen sich einerseits nach Innigkeit, andererseits ersticken Sie in anderen Momenten daran.

Dr. Höllering :

Aber es gibt natürlich noch andere denkbare Gründe, Unsicherheit, Narzissmus, versteckte Homodexualität... Das müsste man im Rahmen einer Psychotherapie herausfinden. Sie können Ihre Borderline- Probleme damit nämlich tatsächlich bessern, indem Sie lernen, mit diesen Gefühlen umzugehen. Sie können lernen,was dahinter steckt, dass Ihre Beziehung zerbrochen ist (was mir Leid tut!), und was Sie ändern können,damit es das nächste Mal besser klappt.

Dr. Höllering :

Es kann aber natürlich auch sein, dass es einfach der falsche Mann war, wie es Tausenden von Frauen täglich passiert. Dass er nicht passte, eigensinnig, langweilig, egoistisch oder sonstwie beziehungsunfähig war. Man sollte sich nicht für alles verantwortlich fühlen, was schief läuft, wenn man psychisch nicht ganz ausgeglichen ist! Das bitte auch nicht vergessen.

JACUSTOMER-m31d3qgc- :

Ich ziehe demnächst mit meinen jetztigen Freund zusammen und habe schon angst davor, daß diese Beziehung auch wieder zerbricht. Wie soll ich mich bei einen Krach verhalten und wie kriege ich meine Ungeduld in den Griff? Und wieso sagen alle Männer immer, daß sie angst vor mir haben?

Dr. Höllering :

Das sind viele schwere Fragen. Bei Krach: Ruhig bleiben! Auszeit nehmen, sagen: Lass uns erst ein bisschen runterkommen und dann nochmal anfangen. Bei den Fakten bleiben, sagen,wie Sie sich fühlen, keine Verallgemeinerungen ("Immer machst du"), keine Beleidigungen ("Du bist...").

Dr. Höllering :

Männer haben oft Angst vor jähzornigen, ungeduldigen, aber auch klugen und fordernden Frauen.

Dr. Höllering :

Ungeduld zügeln muss man lernen, jeden Tag, Meditation hilft, Yoga... Aber auch ich bin da nur mittelmäßig erfolgreich :-)

Dr. Höllering :

Guten Tag,

Gerne habe ich mich Ihrem Problem gewidmet und Ihre Frage zügig und fachgerecht beantwortet. Sie haben meine Antwort gelesen. Möchten Sie noch etwas wissen? Dann fragen Sie mich gern! Wenn nicht, bitte ich nun um eine freundliche Bewertung meiner Arbeit, denn nur damit erhalte ich das von Ihnen angezahlte Honorar.

Herzlichen Dank und alles Gute!

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.