So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Moderator.
Moderator
Moderator, Moderator
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 29
Erfahrung:  Moderator
34951060
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Moderator ist jetzt online.

Hallo, mein Freund hat schon viele Jahre eine durch einen

Kundenfrage

Hallo,

mein Freund hat schon viele Jahre eine durch einen Psychologen diagnostizierte Depression. Jetzt hat er schon sehr stark abgenommen. Er sagt er hat immer einen merkwürdigen Geschmack im Mund. Meistens ist er salzig. Körperlich hat er eine Magenspiegelung und Blutuntersuchung machen lassen. Ohne Ergebnis. Er bekommt Antidepressiva. Sagt aber ihm geht es jeden Tag schlecht. Dazu ist er sehr gereizt und unausgeglichen. Was können wir tun damit es ihm besser geht. Bitte um Hilfe.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Moderator hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected]

oder

Tel.:
0800 1899302

Montags bis Freitags von 10:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  Dr. G. Gleich hat geantwortet vor 4 Jahren.

Die Gewichtsreduktion kann Folge der Depression sein, aber auch eine Nebenwirkung des verordneten Antidepressivums. Gerade Antidepressiva, die die Wirkung von Noradrenalin und Dopamin im Gehirn erhöhen, haben eine appetitzügelnde Wirkung. Dazu passen würde der merkwürdige salzige Geschmack im Mund. Da das Antidepressivum ohnehin nicht gut genug antidepressiv zu wirken scheint, muss vom Psychiater (und nur von dem (nicht vom Hausarzt) überprüft werden, ob das Medikament auch wirklich das richtige ist. Vermutlich wird er einen Medikamentenwechsel vornehmen oder ein weiteres Medikament zum bisherigen dazu verordnen, bei Reduktion der Dosis des aktuellen Antidepressivums. Also den Freund zum Fachmann schicken, der weiß, was zu tun ist.

Viel Erfolg,

Dr. Gleich

Experte:  Moderator hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter

[email protected]

oder

Tel.: 0800 1899302

Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto „JACUSTOMER-eg1vnqp5-an.


Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto „JACUSTOMER-eg1vnqp5- unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.


Vielen Dank.