So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.
Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 23801
Erfahrung:  20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

Ich bin seit 22 Jahren mit meinem mann zusammen. Vor fünf Wochen

Kundenfrage

Ich bin seit 22 Jahren mit meinem mann zusammen. Vor fünf Wochen hat er gesagt er kann das nicht mehr. Nach zwei Wochen ist er ausgezogen um eine Auszeit zu nehmen. Dann kam er für zwei Tage wieder und ein Anruf hat die Situation vollkommen eskalieren lassen. Grund für seinen Wandel sei, dass wir kaum für uns Zeit hatten, zu viel Besuch, aber ich meine das sind Dinge die kann man ändern. Wir waren bis dahin sehr glücklich und haben zwei tolle Töchter. Nun ist er wieder weg. will über das Vergangene nicht mehr reden und hat für sich einen Neuanfang gestartet. Lebt jetzt in einer WG in einem Zimmer. Sein Ziel ist es mit mir ein freundschaftliches Verhältnis aufzubauen. Was ist das? Macht das noch Sinn
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 4 Jahren.

Dr. Höllering :

Guten Abend,

Dr. Höllering :

Leider haben Sie nicht geschrieben, wie alt Ihr Mann ist. Es klingt nach einer echten Sinnkrise, vielleicht schon im Sinne einer Midlife- Crisis. Natürlich kann man keine Ferndiagnose stellen, aber Sie haben schon Recht: Sie Argument, es sei zu "rummelig" gewesen, wäre schnell zu entkräften.

Dr. Höllering :

Auf keinen Fall sollt es IHR Ziel sein, ein (nur) freundschaftliches Verhältnis aufzubauen! Bitte lassen Sie ihn wissen, dass Ihr einziges Ziel es sei, Ihre Ehe und Familie weiter zu führen, und dass Sie bereit wären, freundschaftlich daran zu arbeiten. Mit oder ohne fachlicher Unterstützung.

Dr. Höllering :

Das kann ja auch gehen, während er in seiner WG wohnt. Allerdings bleib noch abzuwarten, ob eine Frau hinter dem Ganzen steckt...

JACUSTOMER-33bn9ldt- :

mein mann ist 37 und es war vorher alles perfekt. wir waren für alle eon Vorbild einer familie

Dr. Höllering :

Das bedeutet auch immer Druck, nicht zuzugeben, wenn man sich unwohl fühlt.... Manchmal scheint perfekt, was nicht jeder als perfekt empfindet.

JACUSTOMER-33bn9ldt- :

ich bin so hilflos und weiß gar nicht was mir passiert. erst sollte es nur eine Auszeit seon ind nun. natürlich möchte ich die ehe retten. aber professionelle hilfe lehnt er ab. er hazze vpr zweo Jahren schon einmal durch die viele arbeit depressionen. ich habe solche Angst in ganz zu verlieren. suf det eonen seite will er wissen wad hier passiert und wer hoer ist. abr dann sollen wir nicht fragen und nerven

Dr. Höllering :

Bleiben Sie im Gespräch, versuchen Sie es immer wieder. Vielleicht gelingt es Ihnen ja, ihn zu einem Hausarztbesuch zu überreden, wenn er das Gefühl hat, dass sein leben ihm entgleitet. Der kann ihn vorsichtig Richtung Therapie lenken.

JACUSTOMER-33bn9ldt- :

kann soetwas überhaupt noch einmal funktionieren und er sich wieder zu seiner Familie besinnt

Dr. Höllering :

Ja, das kann es! Sagen Sie ihm, dass Sie auf ihn warten, dass Sie bereit sind, ihm zu helfen, dass Sie gern im Gespräch bleiben wollen und niemals auf ihn verzichten. Führen Sie auch Ihr Töchter ins Feld, die ihn vermissen.

JACUSTOMER-33bn9ldt- :

er meinte das er jetzt allein einen Neustart macht ohne mich. er meint es ist ales toll für ihn

Dr. Höllering :

Vielleicht doch eine andere Frau? Das kommt manchmal später ans Licht...

JACUSTOMER-33bn9ldt- :

kann man soetwas zeitlich abschätzen. meine tochter sind verärgert und enttäuscht. aber ich versuche es immer wieder dass sie ihm auch sagen dass sie ihn lieb haben. von mir lehnt er jedes Gespräch in bezug auf uns ab. es sei alles gesagt. er hätte auch keine Gefühle mehr aber bis vor funf Wochen sei alles noch da gewesen. geht das überhaupt

Dr. Höllering :

Nein, das geht nicht, Da war es ihm bloß noch nicht klar. Die Zeit kann man nicht schätzen, höchstens dann,wenn man die wahren Gründe kennt.

JACUSTOMER-33bn9ldt- :

er verneint eine andere Frau hundertprozentig

Dr. Höllering :

Ok. Gut.

JACUSTOMER-33bn9ldt- :

nwir waren auch glücklich mit allem wss dazugehort. er holt auch nur ein paar Sachen alles andere ist hier. er will auch keine finanzielle Trennung. er redet auvh nicht von Scheidung. nach der Frage ob es jetzt endgültig vorbei sei kam nur. so wie es jetzt ist ja. aber. was bedeutet das

Dr. Höllering :

Das sind noch viele neue Fragen.Er weiß es schlicht noch nicht! Er ist gegangen, um Luft zu holen, frei zu sein, nachzudenken. Anscheinend fühlte er sich nicht so perfekt, wie es allen anderen schien. Lassen Sie ihm doch Zeit zur Analyse, dann kann er sich auch wieder klarer ausdrücken.

Dr. Höllering :

Er kann doch jetzt auch noch nicht klar denken! Ich drücke Ihnen jedenfalls die Daumen, dass es noch einmal klappt.

Dr. Höllering :

Ich gehe jetzt offline; wenn Sie noch einmal schreiben, antworte ich Ihnen gern morgen wieder. Ansonsten freue ich mich über eine freundliche Bewertung für meine so ausführliche, halbstündige Beratung, und wünsche Ihnen von Herzen alles Gute!

JACUSTOMER-33bn9ldt- :

Haben Sie bei diesen Dingen eher positive Erfahrungen oder ist dies eher kaum möglich. Ich werde noch wahnsinnig

Dr. Höllering :

Bitte nicht wahnsinnig werden: "Eher positiv" leider nicht, aber eine 50:50 Chance bei solchen Aktionen gibt es wenigstens. daran halten Sie sich bitte fest.

JACUSTOMER-33bn9ldt- :

es ist so schwer einen menscjen den msn liebt so gehen lassen zu müssen. ich möchte doch nur für diese Familie kämpfen

Dr. Höllering :

Das verstehe ich gut. Darum drücke ich ja die Daumen.

JACUSTOMER-33bn9ldt- :

danke. es wäre besser wenn er sich helfe lassen würde. aber trotz rat der freunde keine Chance

Dr. Höllering :

Das kommt vielleicht noch! Jetzt ist Geduld gefragt.

Dr. Höllering :

Guten Tag, gern war ich für Sie da und habe alle Ihre Fragen beantwortet, schnell und fachgerecht. Sie haben meine Antworten gelesen. Möchten Sie noch etwas wissen? Dann fragen Sie mich gern!

Sonst darf ich Sie höflich um eine freundliche Bewertung für meine Hilfe bitten, ohne die ich das von Ihnen angezahlte Honorar für meine Beratung nicht bekomme. Herzlichen Dank und alles Gute!

Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie