So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.
Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 23985
Erfahrung:  20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

guten morgen. letztes jahr um die zeit steckte ich einer depression

Kundenfrage

guten morgen. letztes jahr um die zeit steckte ich einer depression fes,t wegen überforderung aufgrund von ausbildung, arbeit und finanziellen sorgen die mir völlig über den kopf gewachsen sind. ich kann mich glücklich schätzen das ich super freunde habe die mich in bewegung gesetzt haben, weshalb ich mich relativ schnell erholt habe. als ich wirklich professionelle hilfe braucht bekam ich keine, weil psychologen oder therapeuten überhaupt nicht zu erreichen sind. ich hab wirklich versucht mir hilfe zu suchen in form von therapie aber keine chance es sei denn man will sich wirklich umbringen, dann hätte sich vielleicht jemand verantwortlich gefühlt. Naja, ich hab mich erholt, mit der arbeit und finanziell läuft es wieder gut allerdings befürchte ich einen rückfall zu erleiden. ich verspüre wieder innerliche unruhe bis hin zu panik. innerliche leere, lustlosigkeit oder über tatendrang. ich falle z.Z. von einem extrem in andere. ich bin mir meiner person und gefühlen und handlungen bewusst. aber ich habe wahnsinnige schwierigkeiten mich im griff zu behalten. ich hab nen hang zur selbstzerstörung, nicht im sinne von mir selbst körperlich schaden, sondern nach außen. ich weiß mir nicht zu helfen. was kann ich tun um mir zu helfen?????????

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 4 Jahren.

Dr. Höllering :

Guten Morgen

Dr. Höllering :

es ist tatsächlich schwer, Psychotherapeuten zu bekommen. Allerdings scheinen Sie eine wiederkehrende depressive Symptomatik zu haben, für die in erster Linie der Psychiater zuständig ist. Der nämlich stellt zunächst die Diagnose und kann Ihnen dann auch gleich, falls nötig, mit Medikamenten helfen. Falls Sie auch hier keinen schnellen Termin kriegen, ist der Hausarzt die richtige Anlaufstelle (zu dem sollte man ja sowieso immer zuerst gehen). Er ist meist recht gut geschult in Bezug auf Depressionen, weil er dank des Mangels an Fachkollegen diese sehr häufig selber behandeln muss. DArum kann er dann schon einmal beginnen, bis der Fachtermin ansteht.

Dr. Höllering :

Als erste Hilfe können Sie Lasea versuchen, ein rezeptfreie Lavendelölzubereitung, die nicht müde macht, aber Panik und Unruhe gut in den Griff bekommt. Aber bitte lassen Sie sich beim Hausarzt sehen!

Dr. Höllering :

Wenn Sie sich ernsthaft gefährdet sehen, wenden Sie sich bitte an eine entsprechende Klinik. Die Landeskliniken haben die Pflicht, Sie zu Ihrem eigenen Schutz aufzunehmen, wenn "erste Hilfe" nötig ist.

Dr. Höllering :

Alles Gute wünsche ich Ihnen!

Dr. Höllering :

Guten Tag, gern war ich für Sie da und habe Ihre Frage beantwortet, schnell und fachgerecht. Sie haben meine Antwort gelesen. Möchten Sie noch etwas wissen? Dann fragen Sie mich gern!

Sonst darf ich Sie höflich um eine freundliche Bewertung für meine Hilfe bitten, ohne die ich das von Ihnen angezahlte Honorar für meine Beratung nicht bekomme. Herzlichen Dank und alles Gute!

Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie