So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 24662
Erfahrung:  20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, ich möchte gern wissen was mit mir los ist. Ich hatte

Kundenfrage

Hallo, ich möchte gern wissen was mit mir los ist. Ich hatte in letzter zeit viel stress und leide jetzt an erheblichen schlafstörungen. Ich werde agressiv gegenüber meinen mitmenschen. Laute geräusche sind eine qual. Ich denke darüber nach ob meine familie besser ohne mich dran wäre. Meine freunde meiden mich und sagen ich soll erst mal runter kommen. Was ist mit mir?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.

Dr. Höllering :

Guten Morgen, Sie haben die Diagnose selber schon gestellt: Wahrschienlich hat der Stress an ihren Nerven gezerrt. Wenn man dauernd "unter Strom" steht, ist man vollgepumpt mit Adrenalin, ist ungeduldig und kann nicht schlafen.

Dr. Höllering :

Auf die Familie (und auf die Freunde!) zu verzichten, weil man sie nervt, ist der fasche Weg. Richtig ist der Rat, den man Ihnen gegeben hat: Kommen Sie runter. Entspannen Sie sich, machen Sie bewusste Pausen, PC aus, Handy aus, TV aus. Lassen Sie sich Zeit fürs "Beinebaumeln", also für Tagträumereien und ruhige Gespräche (auch, wenn Sie zwischendurch hundert Mal aufspringen wollen).

Dr. Höllering :

Stress kann man nur bewältigen, indem man ihm bewusste Entspannung entgegen stellt, und das nicht als Urlaub (der ist schön, aber zu selten), sondern zu gewissen Zeiten jeden Tag. Familie und Freunde sind da wichtige Fixpunkte und können Sie unterstützen.

Dr. Höllering :

Wenn Sie weiter machen wie bisher, ist neben ernstlichen Verstimmungen in Ihrem Umfeld auch ein Burnout u befürchten.

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag, gern war ich für Sie da und habe Ihre Frage beantwortet. Möchten Sie noch etwas wissen? Dann fragen Sie mich gern!

Sonst darf ich Sie höflich um eine freundliche Bewertung für meine Hilfe bitten, ohne die ich das von Ihnen angezahlte Honorar für meine Beratung nicht bekomme. Herzlichen Dank und alles Gute!