So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 24223
Erfahrung:  20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo, ich habe heute den zweiten tag akute Unruhezustände, Panikattacken, Atemnot und gro

Kundenfrage

Hallo, ich habe heute den zweiten tag akute Unruhezustände, Panikattacken, Atemnot und große Minderwertigkeitsgefühle.
Die Ausgangssituation ist, dass ich einen Job habe mit sehr viel Stress, viel Verantwortung und vor allem viel Problemen.
Was kann ich gegen die Aktuzustände tun?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.

Dr. Höllering :

Guten Tag,

Dr. Höllering :

akut hilft pflanzlich Kytta Sedativum und cheimisch Tavor oder Bromazanil

Dr. Höllering :

Da es aber nicht ganz akut ist, sondern (wie ich befürchte) auch noch ein paar Tage anhalten kann, ist auch Lasea eine gute Alternative.

Customer:

Guten Tag,

Customer:

dann sollte ich wohl vor Ort zu einem Arzt gehen.

Dr. Höllering :

Eine Lavendelölkapsel, die nach einigen Tagen wirkt, aber dafür umso stärlker und gut Angst lösend.

Dr. Höllering :

Wenn Sie schon Panik vor heute Nacht haben, ja.

Customer:

Das Problem ist, dass auch ein enger Freund, der sonst sehr unterstützend da ist, im Ausland ist für zwei Wochen. Das hat die Akutsituation wohl ausgelöst...fühle mich hilflos und alleine

Dr. Höllering :

Sonst reicht für Kytta Sedativum (Baldrian, Hopfen, Passionsblume) die Apotheke

Dr. Höllering :

Haben Sie nicht Skype?

Customer:

ja habe ich

Dr. Höllering :

Das finde ich ganz toll, wenn einer im Ausland ist!

Customer:

ja das ist richtig, aber im Urlaub will man auch nicht dauernd stören

Customer:

Auf jeden Fall hab ich das am Dienstag schon einmal gehabt, dann ging es, nun ist es seit gestern. Nachts konnte ich bisher schlafen, weil ich völlig erschöpft bin von dieser Leere

Dr. Höllering :

Verstehe Vielleicht können Si e es heute abend mal mit Kytta versuchen, gleichzeitig mit Lasea beginnen und, wenn es besser ist, mit Kytta nur noch im Notfall kombinieren.

Dr. Höllering :

Lasea macht nicht müde, es nimmt "kreisende Gedanken" und Unruhe

Customer:

ok das mache ich. Lasea ist auch verschreibungsfrei?

Customer:

das hört sich gut an.

Dr. Höllering :

Ja, ist es. Ich finde, man ist mit seelischen Problemen beim Hasuarzt besser aufgehoben.

Dr. Höllering :

Hausarzt, natürlich :-)

Customer:

Ok, dann hole ich mir das und wende mich morgen an meinen Hausarzt :)

Customer:

Vielen Dank! Leider alles so kompliziert momentan aus meiner Sicht :)

Dr. Höllering :

Mit dem könnten Sie dann darüber nachdenken, ob eine Krankschreibung sinnvoll ist, oder ob die den Druck auf Sie noch erhöhen würde

Dr. Höllering :

Was macht es so schlimm?

Customer:

Ich weiß es nicht genau. Ich habe Verlustängste wegen des Freundes/Mitarbeiters, ich habe diese permanent kreisenden Gedanken und selbst wenn ich mal abgelenkt bin, komme ich wieder zurück auf die Gedanken.

Customer:

Das macht es schlimm, einhergehend mit Zittern, Atemnot und der Unmöglichkeit sich auf andere Dinge zu konzentrieren

Dr. Höllering :

Ist es der Freund, der nun im Urlaub ist?

Customer:

ja richtig

Dr. Höllering :

Dann ist es wirklich wichtig, ihn nicht anzuskypen.

Dr. Höllering :

Mehr als ein Freund? Warum Verlustangst?

Customer:

Keine Ahnung waruum diese Verlustangst. Ich verstehe es ja selber nicht

Customer:

Werden diese Chats hier eigentlich auch vollständig veröffentlicht?

Dr. Höllering :

Ich habe keine Namen, nur eine Ziffernfolge von Ihnen. Insofern können den Chat nur unsere Experten einsehen. Bitte schreiben Sie Ihren echten Namen nicht, sonst könnt eman den Chat über Google finden

Dr. Höllering :

wenn man Sie googelte

Customer:

ok. danke.

Dr. Höllering :

Überlegen Sie mal die Hintergründe. Nur dann könne Sie gegen die Verlustangst angehen.

Customer:

ja, ich verstehe diese Verlustängste selber nicht wirklich. Aber meine Gedanken kreisen dauernd darum. Ich werde nicht skypen. Leider gibt es aber auch whatsapp und da bekomme ich dann dauernd Nachrichten von ihm.

Customer:

ok...also wird das alles wohl etwas länger dauern

Dr. Höllering :

Ist es sowas wie Liebe?

Customer:

Vielleicht kann man es so beschreiben, wobei ich das eher irrational finden würde. Aber ja,irgendwie hat er sich im Kopf festgesetzt.

Dr. Höllering :

Liebe ist nie rational :-)

Customer:

Haha, das stimmt allerdings :)

Dr. Höllering :

Dann sollten Sie dahingehend nachdenken. Was bedeutet er Ihnen? Was weiß er von Ihrer Zuneigung? Erwidert er sie? Welche Hindernisse gibt es?

Customer:

Zuviele Fragen, oh je.....

Dr. Höllering :

Nicht einfach sagen: Das ist irrational". Das ist es zwar, verbietet aber, dass Sie sich der Lösung nähern

Customer:

Er weiß es, nein, er erwidert sie nicht.

Dr. Höllering :

Die Fragen nicht mir beantworten, Ihnen selber! Na, das ging ja schnell.

Dr. Höllering :

Warum appt er Ihnen dann...

Customer:

Keine Ahnung....er ist mindestens genau so irrational....aber das kann ich nicht auch noch ergründen. )

Dr. Höllering :

Nun gut, wir sind weiter. Mein Rat: Nachgedacht werden muss. Das geht besser, wenn die Auszeit mal echt ist, ohne SMS. Dann steht mal ein Gespräch darüber an, wie Sie miteinander umgehen wollen.

Customer:

Ok gut.

Dr. Höllering :

Es ist nicht gut, Sie mit all den SMSen an sich zu binden, aber Sie doch nicht zu wollen. Dann soll er mal seinen Kopf aufräumen!

Customer:

Danke! Das hab ich auch mehrfach schon gesagt

Customer:

allerdings eher zu mir selber

Dr. Höllering :

:-). Gute Erkenntnis.

Dr. Höllering :

Darum: Ihm simsen, dass er mal seinen Urlaub genießen soll, dass Sie sich nun nicht mehr melden zwecks Denkpause. Lasea zur Hilfe, Kytta im Notfall, und dann mal, so eine Woche nach seienr Rückkehr, ein offenes Gespräch

Customer:

Ok, das werde ich so machen. Ich hoffe ich stehe das durch, aber ich gebe mir Mühe :) Gut, einstweilen hole ich mir dann die beiden pflanzlichen Medikamente aus der Apotheke, in der Hoffnung, dass die wirken sollten.

Customer:

So machen wir das! :)

Dr. Höllering :

Alles klar. Ich wünsche Ihnen Glück und mir eine gute Bewertung....

Customer:

Danke! Die bekommen Sie auf jeden Fall :)

Dr. Höllering :

.... Wenn Sie nochmal Hilfe brauchen, melden Sie sich einfach für "Schützenhilfe"

Customer:

Mach ich. Danke :)

Dr. Gehring und weitere Experten für Psychiatrie sind bereit, Ihnen zu helfen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie