So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.
Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 23791
Erfahrung:  20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

Ich fürchte ich leide unter Burnout bzw. starken Depressionen,

Kundenfrage

Ich fürchte ich leide unter Burnout bzw. starken Depressionen, dass ganze geht schon einige Jahre. Damals habe ich mir noch eingeredet das wäre eine Phase und Hilfe würde Ich nicht benötigen. Seit einem knappen Jahr bin Ich der Meinung, dass Ich Hilfe brauche, da ich immer wieder, gar fast Täglich unter Depressionen leide. In Vergangenheit hatte Ich schon mehrere Seelische ''Ausbrüche'' welche soweit gingen, das Ich in eine Landesklinik kam, welche ich jedoch mehrmals nach einem Gespräch wo Ich deutlich darauf hinwies, dass Ich ein Berufliches Ziel (Abschluss der Ausbildungen, fertigstellen der Führerscheins habe) wieder verlassen durfte. Heute bin Ich sicher, dass Ich Hilfe brauch, Ich kann meine Vergangenheit nicht mehr alleine zusammen mit dem Beruflichen Stress und den immer neu hinzukommenden Privaten Problemen unterdrücken und weitens verarbeiten.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 4 Jahren.

Dr. Höllering :

Guten Abend, es ist gut, dass Sie mittlerweile klarer sehen! Eine nicht behandelte Depression ist nämlich das größte Hindernis für ein erfolgreiches Privat- und Berufsleben. Sie brauchen aber nicht in eine Klinik (es sei denn, Sie möchten es oder wären gar selbstmordgefährdet), die Therapie kann auch durch einen niedergelassenen Psychiater erfolgen.

Dr. Höllering :

Am besten wenden Sie sich an Ihren Hausarzt, der Sie krank schreiben kann (falls nötig) und Ihnen einen sympathischen Fachkollegen empfehlen. Wenn Sie mehr wissen wollen, schreiben Sie mir gern mit dem Antwort- Button!

Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie