So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 24204
Erfahrung:  20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Ich habe vor 8 Jahren aufgrund von Panikattacken ein Alkoholproblem

Kundenfrage

Ich habe vor 8 Jahren aufgrund von Panikattacken ein Alkoholproblem entwickelt.... Seit dieser Zeit hatte ich wirklich keinen Alkohol mehr angefasst.... Seit Drei Monaten trinke ich abends wieder 2 Gläser Wein....doch nun kommt meine Panik wieder und ich hab das Gefühl wieder mehr Alkohol zu brauchen... Ich will wieder weg, aber wie
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.

Dr. Höllering :

Guten Abend, am einfachsten ist es, wenn Sie sich morgen an die örtliche Suchtberatungsstelle oder die Anonymen Alkoholiker wenden. Da finden Sie Menschen, die Ihnen beistehen, wenn Sie wieder ganz aufhören wollen. Übrigens sind auch 2 Gläser Wein für eine Dame zuviel; wenn man die jeden Abend trinkt, kann die Leber schon deutlichen Schaden nehmen.

Dr. Höllering :

Gleichzeitig sollte natürlich Ihr Arzt Bescheid wissen,dass die Panik wieder hochkommt, und Sie mit einem Medikament dagegen versorgen! Ohne das würde es schier übermenschliche Kräfte erfordern, mit dem Alkohol wieder ganz zu stoppen. das Gute ist, dass Medikamente wie Venlafaxin kein Abhängigkeitspotential haben.

Dr. Höllering :

Wenn Sie ganz und gar dagegen sind, können Sie auch einen Versuch mit Lasea machen Das ist ein Arznei- Lavendelöl, das gut gegen Angst und Unruhe wirkt wenn diese noch nicht zu übermächtig sind.

Dr. Höllering :

Ich wünsche Ihnen, dass die Angst bald völlig abklingt un des Ihnen wieder gut geht!

Dr. Höllering :

Guten Abend,

Gern habe ich Ihnen meine Zeit gewidmet und war für Sie und Ihre Frage da. Falls Sie noch eine Frage haben, stellen Sie sie gern. Sonst wäre es nett, wenn Sie nun nach den Geschäftsbedingungen von Just answer durch eine freundliche Bewertung dafür sorgen, dass das von Ihnen angezahlte Honorar mich auch erreicht. Herzlichen Dank und alles Gute!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie