So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 24190
Erfahrung:  20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

hallo habe das medikament venlaxin 37,5 mg 4tage genommen und

Kundenfrage

hallo habe das medikament venlaxin 37,5 mg 4tage genommen und merkte nach 2 tagen ein starkes brennen bis in den kopf sehr stark es ging mir schlechter als voher nun habe ich es sofort abgesetzt das brennen ist weg nur noch schwindel halt komisch geht das noch weg sind es die absetzt erscheinung ich glaube ich habe zuviel medikament genommen hinter einander
das gleiche problem hatte ich auch gehabt wo ich von tilidin auf restex genommen haben was kann das sein
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.

Dr. Höllering :

Guten Morgen, 37,5 mg sind sehr wenig,insofern brauchen Sie keine Sorge zu haben,dass Sie zu viel genommen haben! Es lässt sich nun nicht mehr sagen, ob das Brennen und der Schwindel eine Nebenwirkung des Medikamentes war, oder ob es im Rahmen Ihrer Erkrankung aufgetreten ist. Beides ist natürlich denkbar. Ich vermute eher, dass es Ihre Angst/Depression ist, die diese Beschwerden verursacht hat! Die Spritze in den Po wirkt nämlich nur ca eine Woche, und mit dem Abklingen kamen dann die Symptome wieder. Venlafaxin aber wirkt erst nach ca 2 bis 3 Wochen. Darum wäre mein Vortschlag,es noch einmal damit zu versuchen, bis man weiß, ob es anschlägt. Die Dosierung ist wirklich gering.

JACUSTOMER-o6sei88p- :

aber es geht mir ja schon besser seit ich es abgesetzt habe ausser morgens was schwindilig am ich kann normal wieder denken nur so eingefühl von benommenheit

JACUSTOMER-o6sei88p- :

ich hatte auch riesen große pupillen und das brennen war so extrem das ich dachte ich muss denn notarzt anrufen

Dr. Höllering :

Das war dann allerdings schon nicht so schön. Nun haben Sie aber immer noch keine Therapie gegen Ihre Angst, dann ist Ihr Nervenarzt gefragt, eine Alternative zum Venlafaxin zu finden, z. B. Cipralex

Dr. Höllering :

Guten Abend,

Gern habe ich Ihnen meine Zeit gewidmet und war für Sie und Ihre Frage da. Falls Sie noch eine Frage haben, stellen Sie sie gern. Sonst wäre es nett, wenn Sie nun nach den Geschäftsbedingungen von Just answer durch eine freundliche Bewertung dafür sorgen, dass das von Ihnen angezahlte Honorar mich auch erreicht. Herzlichen Dank und alles Gute!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie