So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 24236
Erfahrung:  20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

wie hier schonnn angeklickt habe ich seit knapp 2 jahren eine

Kundenfrage

wie hier schonnn angeklickt habe ich seit knapp 2 jahren eine depression ich wahr medikamentös eingestellt und hatte alles paar monate einen termin bei einem psychologen der mir Venlafaxin 150mg verschrieb das erste jahr lief es mit dem taplette gut , später bekam ich das gefühl das mir die tapl nicht gut tun hab also taplette abgesetzt nach und nach und keine psychologen besuche mehr gemacht .. aber des ofterren merk ich das ich leider ins denken komm bekomm wieder das gefühl der minderwertigkeit grosse verlust angst meiner freundin gegenüber schonn so schlimm das es am kaputt gehen ist hab nich viel intresse was zzu unternehmen ja die ja die anzeichen sind ja eig bekannt ! warum ich hier schreib ist meine frage ob mann eine deppression evtl mit einer psychose therpie behandeln kann

mfg
thomas vogel
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 4 Jahren.

Dr. Höllering :

Guten Tag,

Dr. Höllering :

Meinen Sie eine Hypnose- Therapie?

JACUSTOMER-tuffc55p- :

ja die mein ich ob so etwas möglich is eine depression damit therapierbar ist

Dr. Höllering :

Nein, das ist sie leider nicht. Man kann damit konkrete Ängste lindern, z. B. Höhenangst, aber auch das klappt meist auf Dauer nicht richtig. Darum bezahlen die Kassen das auch nicht, un dich rate von diesem teuren Versuch, den einem manche "Experten" aufschwatzen wollen, dringend ab!

Dr. Höllering :

Wenn Hypnose da helfen würde, wären alle Nervenärzte begeistert, weil wir uns die teuren Gesprächstherapien und nebenwirkungsreichen Medikamente sparen könnten. Leider geht das aber nicht.

JACUSTOMER-tuffc55p- :

was können sie mir empfehlen..??

Dr. Höllering :

Klug wäre es, wenn Sie doch nochmal mit Venlafaxin beginnen würden; Sie werden ja sehen, wie es Ihnen damit geht Falls Sie sie tatsächlich nicht gut vertragen (was ich nicht befürchte, weil es ja damals auch lange gut gegangen ist), gibt es genug andere Mittel, auf die man ausweichen kann.

Dr. Höllering :

Sie haben ja gemerkt, dass Sie schon wieder in einen Schub hineinrutschen, und den sollte man möglichst schnell abfangen!

Dr. Höllering :

Wenn Sie es so weiterlaufen lassen, kann es sein,dass Ihre Freundin irgendwann wirklich weg ist, oder dass es im Job Schwierigkeiten gibt, und dann wird es schwer, Sie da wieder aus dem Tief herauszuholen.

Dr. Höllering :

Ich war schnell für Sie da und haben Ihnen einen hoffentlich wertvollen Rat gegeben. Es wäre nett, wenn Sie das auch mit einer freundlichen Bewertung honorieren würden! Nachfragen beantworte ich natürlich gern und kostenlos. Alles Gute wünsche ich!

Dr. Höllering :

Guten Abend,
Gern war ich für Sie und Ihre Sorge da, und Sie haben meine Antwort und Nachfrage gelesen. Falls Sie noch eine Frage haben, stellen Sie sie gern. Sonst wäre es nett, wenn Sie nun nach den Geschäftsbedingungen von Justanswer durch eine freundliche Bewertung dafür sorgen, dass das von Ihnen angezahlte Honorar mich auch erreicht. Herzlichen Dank und alles Gute!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie