So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.
Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 23994
Erfahrung:  20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

Mein Sohn, 22 J., noch bei mir wohnend, hat jetzt eine "schwererziehbare

Kundenfrage

Mein Sohn, 22 J., noch bei mir wohnend, hat jetzt eine "schwererziehbare Freundin" und sich sehr verändert. Wie verhalte ich mich, damit unsere bis jetztige gute, offene Mutter-Sohn-Beziehung nicht leided ? DANKE !!
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,

Grenzen setzen und Regeln aufstellen, heißt hier die Richtlinie. Versuchen Sie bitte jegliche Kritik an der Person der Freundin ("So ein Mädchen ist doch nichts für dich") zu vermeiden. Aber Sie dürfen sagen, was Sie am Verhalten der Freundin und Ihres Sohnes stört.

Ist er missmutig? Fragen Sie ihn, was ihn bedrückt, ohne die Freundin zu erwähnen. Ist er unhöflich? Sagen Sie ihm, dass Ihre Zusammenlebensregeln sich nicht ändern, nur wenn seine Freundin eine andere Auffassung davon hat. Ist er abweisend? Sagen Sie ihm, dass Sie die Gespräche mit ihm vermissen, am besten ohne die Freundin dafür verantwortlich zu machen.

Ändert sich nichts, wird es nur schlimmer, wenn Sie ihn bitten, mit der Freundin Schluss zu machen. Dann können Sie ihm nur vermitteln, dass Ihr Zusammenleben unter diesen Bedingungen für Sie nicht mehr erträglich ist, und dass Sie ihn, obgleich Sie ihn lieben, bitten, eine eigene Wohnung zu beziehen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Entschuldigung - aber diese Ihre Antworten konnte ich selbst und mit Hilfe von Freunden selber geben. Ich hoffe & ich dachte, dass ich mich hier nicht hier auf einer der typischen Beratungsseiten befinde.

Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 4 Jahren.
Was ist eine "typische Beratungsseite"?

Ich arbeite paar- und familientherapeutisch seit über 20 Jahren und kann Ihnen natürlich auf die beiden Sätze hin, die Sie mir als Information gegeben haben, nicht konkreter antworten.

Manchmal klingen Ratschläge banal, weil sie "einfach" und logisch sind; sind aber dadurch, dass kluge Freunde und Sie selbst zum selben Schluss gekommen sind, nicht weniger wahr.

Wenn Sie mir konkreter schreiben, was exakt Ihnen an Auskunft fehlt, werde ich gerne auch konkreter!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie