So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.

Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 22364
Erfahrung:  20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

Guten Morgen, ich bin im Ausland und kann daher zu keinen deutschen

Kundenfrage

Guten Morgen, ich bin im Ausland und kann daher zu keinen deutschen Arzt. Ich habe Depressionen , Angststörungen. Ich habe von denn Ärzte hier Antiedepressiver bekommen habe es ein Jahr genommen. Mit sehr viel Nebenwirkung, seid ca. zwei Monate nehme ich nichts mehr. Meine Freundin hat mir L-tryphtan empfolen . ich habe das jezt genommen 3 g nur ich habe sehr starke kopfschmerzen, schwindel und Übelkeit wenn ich das nehme für ca. ein Stunde, dann ist aber gut. Ich nehme das nüchtern ein ist das falsch? Ich habe das gefühl das das ich mich viel besser fühle Angst ist dann keine mehr da. Könnt ihr bitte sagen wie ich am besten einnehmen soll ? Welche dosierung ist für mich besser, Danke XXXXX XXXXX voraus
Mary
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Morgen,

Mit einer Gesamtdosis von 3 g haben Sie eine ordentliche Dosis, die allemal ausreichen sollte (in der Literatur werden Dosen bis 6 g beschrieben, aber das würde ich ohne Arzt nicht machen). Aber Sie haben wahrscheinlich insgesamt zu viel genommen, weil man immer einwenig Pause dazwischen machen sollte:

Bezogen auf einen 4-wöchigen Behandlungszyklus wird in der ersten Woche die Tryptophan-Einnahme mit täglich 1,5 – 3 g über 3 Tage begonnen, dann folgt ein Tag Pause. Am 5. und 6. Tag der Woche werden wieder 1,5 - 3 g Tryptophan tgl. eingenommen. Zum Wochenabschluss findet wieder eine Einnahmepause statt.

Therapiewochen 1 - 3
1 – 3. Tag: 1,5 – 3 g Tryptophan täglich
4. Tag: Einnahmepause
5. + 6. Tag: 1,5 – 3 g Tryptophan täglich
7. Tag: Einnahmepause

Die zweite und dritte Behandlungswoche ist identisch mit der ersten Woche. Die vierte Therapiewoche ist durch eine Erhaltungstherapie gekennzeichnet:
Zwei Tage ohne Therapie werden gefolgt von einem Tag mit 1,5 – 3 g Tryptophan. Der 4. und 5. Tag sind wiederum behandlungsfrei, am 6. Tag wird wieder 1,5 – 3 g Tryptophan eingenommen, der 7. Tag ist ohne Behandlung.

Grundsätzlich ist die Einnahme von Tryptophan zusammen mit eiweißhaltigen Nahrungsmitteln nicht sinnvoll und nur dann wirksam, wenn die Einnahme im nüchternen Zustand, d.h. > 3 Std. nach der letzten und frühestens 2 Std. vor der nächsten Mahlzeit erfolgt. Weiter optimiert wird die Konzentration an freiem Tryptophan , wenn die Tryptophan-Einnahme nach einer längeren Nüchternphase (am Morgen vor der ersten Mahlzeit) stattfindet. Unter einer langandauernden Ausdauerbelastung (z.B. Laufen oder Radfahren), ohne zwischenzeitliche Energiezufuhr, werden nahezu optimale Bedingungen erreicht, um die Aufnahme ins ZNS und die zentrale Serotoninsynthese zu stimulieren (Zitiert nach Chaouloff 1997).

Wenn Sie dieses beachten, wird die Vertäglichkeit hoffentlich bald besser. Was die Wirksamkeit angeht, brauchen Sie noch etwas Geduld, weil man die erst nach ca. 2 Wochen zu merken beginnt.

Ich wünsche Ihnen eine schnelle Besserung!

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Dr. med. St. Berghem

    Dr. med. St. Berghem

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    159
    15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/UM/Umadrugada/2012-8-4_1601_Berghemvice.64x64.jpg Avatar von Dr. med. St. Berghem

    Dr. med. St. Berghem

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    159
    15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2011-9-6_194433_DSC7402.64x64.JPG Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    1970
    20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JO/jostel/2013-11-10_144341_Armenien2010029.64x64.JPG Avatar von J.Stelzer

    J.Stelzer

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    56
    Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, ärztlicher Psychotherapeut
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/WE/webpsychiater/2015-8-15_7533_ildschirmfotoum...64x64.png Avatar von webpsychiater

    webpsychiater

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    13
    Langjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychosomatik. EMDR-Traumatherapie
  • /img/opt/shirt.png Avatar von Dr. G. Gleich

    Dr. G. Gleich

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    144
    Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie, kognitive Verhaltenstherapie, Hypnose, Paartherapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EX/experte123/2013-2-15_233445_Screenshot2013021109h29m07s.64x64.png Avatar von Dr. Hamann

    Dr. Hamann

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    5785
    Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie