So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Höllering.
Dr. Höllering
Dr. Höllering, Fachärztin
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 23800
Erfahrung:  20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. Höllering ist jetzt online.

Guten Tag!Zunehmend leide ich unter den von mir geführten Beziehungen

Kundenfrage

Guten Tag!Zunehmend leide ich unter den von mir geführten Beziehungen zu anderen Menschen. In meiner aktuellen Partnerschaft erlebe ich immer wieder das Gefühl, nicht beachtet zu werden, meine Bedürfnisse werden nicht wahrgenommen.Der Partner zieht sein Ding durch, ohne zu berücksichtigen, was ich will. Natürlich melde ich ihm meine Unzufriedenheit zurück, was aber an seinen Plänen nichts ändert. Das schlimmste aber ist, dass diese Situation mich ungluablich wütend macht, ich verbal die Kontrolle verliere, viel weine, mich zurückziehe, aber doch nicht gehört werde.Grundsätzlich ankere ich immer bei Männern mit einer gewissen Egozentrik. Manchmanl denke ich jedoch auch, dass mein schwieriger Vater (leider schon lange verstorben) immer noch eine Rolle spielt. Er war sehr dominant und kontrolliert, konnte dies zuletzt aufgrund einer Krebserkrankung nicht mehr realisieren. Meine Frage: Wie kann ich diese Wut (z.T. äußerst heftig)verhindern? Sollte ich lieber allein leben?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Dr. Höllering hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Abend,

alleine zu leben ist wahrscheinlich besser als mit einem Partner, dem Ihre Bedürfnisse egal sind, und der Sie runterzieht, aber gewiss schlechter, als mit einem guten Mann (von denen es auch viele gibt). Um aber einen Partner zu finden, der Ihnen gut tut, werden Sie zunächst alleine leben müssen, um sich von den erlittenen Verletzungen zu erholen und Kraft und Selbstbewusstsein zu tanken.
Erstaunlicherweise sucht man sich selbst dann manchmal unbewusst Partner, die dem eigenen Vater ähneln, wenn man unter dem Vater gelitten hat. Aus diesem Mechanismus müssen Sie raus; falls Sie sich alleine nicht befreien können, hilft eine Psychotherapie.
Aber einen Mann, der Sie weder liebt noch achtet, haben Sie nicht verdient!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie