So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 24396
Erfahrung:  20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Mein Freund hat sich piercen lassen. Ich war beim Frisör...

Kundenfrage

Mein Freund hat sich piercen lassen. Ich war beim Frisör... Ich habe mich eigentlich auf einen schönen Mittag mit ihm gefreut und auf die Zeit mit ihm. Auf einmal stieg richtig viell Wut in mir auf, als er mir die Info gab, dass er sich piercen lassen hat. Ich habe darauf erstmal so reagiert, dass ich gesagt hab:"ihhh", obwohl ich es eigentlich gar nicht ekelig finde. er hat mich abgeholt und ich konnte absolut keine freude mehr zeigen. ich bin ziemlich rasant nach hause mit ihm gefahren. er hat sich schlafen gelegt und gesagt, dass er sich auf seine arbeit freut. Das macht mich sehr traurig. Ich habe einfach das Gefühl scheiße zu sein....
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Morgen,

das ist keine so schöne Situation, denn die Entscheidung zum Piercing hätte Ihre Freund ruhig mit Ihnen zusammen treffen sollen. Dies, und die Tatsache, dass er mit Ihrer Enttäuschung nicht richtig umgehen konnte, (und Sie obendrein betrogen hat), sollte kein Grund dafür sein, an Ihnen selber zu zweifeln, sondern an Ihrer Partnerschaft.

Sie fühlen wenig Glück und sich nicht selber. Damit sind Sie aber nicht "scheiße", sondern finden offensichtlich zu wenige Halt in dieser stressigen Zeit! Halt sollte zunächst der Partner geben der aber ziemlich freigeistig und wenig einfühlsam handelt, und sollten Sie auch im Freundeskreis finden, für den Sie offensichtlich jetzt zu wenig Zeit haben.

Darum ist es Zeit, sich aus diesem Loch herauszuholen. Wenn am ein bisschen Zeit ist, sprechen Sie doch mit Ihrem Freund darüber, was Ihnen beiden die Partnerschaft noch bedeutet und was Sie verbindet. Lassen Sie jeden Wünsche äußern, was man ändern möchte, und stellen Sie fest, ob die Liebe noch bei beiden groß genug ist, dass man wirklich gemeinsam an diesen Änderungen arbeiten will

Schaffen Sie sich Freiräume für Ihren Freundeskreis! Es muss ja nicht immer die lange Party sein, es reicht auch mal ein Telefonat oder ein Kaffee zwischendurch. Wichtig ist, die Verbundenheit nicht zu verlieren.

Hilfreich kann Johanniskraut sein; das wirkt antidepressiv (man braucht aber ein paar Wochen Geduld, bis es anschlägt) und gibt Kraft, evtl. notwendige Veränderungen anzugehen.

Ich wünsche Ihnen Glück!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie