So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. G. Gleich.
Dr. G. Gleich
Dr. G. Gleich, Arzt
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 191
Erfahrung:  Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie, kognitive Verhaltenstherapie, Hypnose, Paartherapie
61964095
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. G. Gleich ist jetzt online.

Guten Abend. Ich habe ein Riesen Problem...und zwar ich (25

Kundenfrage

Guten Abend.
Ich habe ein Riesen Problem...und zwar ich (25 Jahre ) habe seit mehreren Monaten eine Beziehung mit einem 29 Jahre altem Mann. Seine Verhaltensweisen geben mir sehr zu denken, da er sich sehr merkwürdig verhält.er lässt mich nicht an sich ran,redet nicht und heute habe ich ihn dabei beobachtet das er ins Bad geht,sich auf den wannenrand setzt und sich von einem föhn anpusten lässt.er öffnet sich niemandem und ist erst vor ein paar Monaten von zuhause ausgezogen.ich weiß auch das er eine Zeit lang zum Psychologen gegangen ist,allerdings weiß ich nicht warum.haben Sie vielleicht eine Erklärung für diese Verhaltensweise? Was kann es für gründe geben, das er sich von einem föhn anpusten lässt?LG und danke. Auch wenn sich diese frage sehr komisch anhört.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Dr. G. Gleich hat geantwortet vor 5 Jahren.
Einiges spricht dafür, dass er eine Psychose hat, vielleicht eine Schizophrenie, die nicht so gut eingestellt ist. Dafür spricht das seltsame Föhnverhalten. Vielleicht hat er die Phantasie, dass der Föhn schon alle Gefahren oder wirren Gedanken wegblasen wird. Komisch ist auch, dass er so lange bei den Eltern gewohnt hat. Es könnte sich natürlich auch um Asperger-Autismus handeln, aus der Ferne einfach schwer zu sagen. Was spricht denn dagegen, dass Sie ihn einfach fragen, warum er die Föhnaktion macht? Antwortet er da nicht? Wenn das der Fall ist, nachfragen, warum er nicht antwortet? Einfach nicht locker lassen. Sagen Sie ihm, dass Sie einfach alles, was mit ihm zu tun hat, sehr interessiert, Sie wollen ihn einfach besser verstehen.
Fragen Sie nochmal nach dem Psychologen und ob er den empfehlen kann, eine Freundin oder Sie selbst wolle zum Psychologen, vielleicht wegen Stress mit den Eltern, vielleicht kommen Sie dann auf den Grund warum er da war und warum er so lange bei den Eltern gewohnt hat.
Eine andere Erklärung für das Föhnen könnte natürlich sein, dass er ins Bad geht um zu furzen und nicht möchte, dass Sie das hören, deshalb den Föhn laufen lässt.
Also versuchen, ihn mit sogenannten sokratischen Fragen zu löchern, immer wieder nach dem Warum, wozu, weshalb fragen, und eben nicht locker lassen.
Ich hoffe ich konnte etwas weiter helfen.