So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Arzt-Psychother...
Arzt-Psychotherapeut
Arzt-Psychotherapeut, Arzt
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 219
Erfahrung:  allg. Medizin, Verhaltenstherapie, mehrjährige Erfahrung in stationärer und ambulanter Psychiatrie
59152463
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Arzt-Psychotherapeut ist jetzt online.

Guten Tag! Ich habe Fragen zu Nebenwirkungen von Trittico.

Kundenfrage

Guten Tag!

Ich habe Fragen zu Nebenwirkungen von Trittico. Ich leide seit Jahren an Angst und Panik wenn ich unter vielen Menschen bin, diese äußert sich meisten durch Durchfall, Übelkeit... Ich hatte vor ca 3 Jahren schon mal Trittico 150mg eingenommen und bis auf etwas Übelkeit das Medikament gut vertragen, seit ein paar Wochen habe ich nun wieder mit dem Medikament (diesmal 75mg) angefangen und leider seit dem noch mehr an Angstzuständen (auch wenn ich zuhause bin, aber diesmal kein Durchfall sondern richtige panik), außerdem hab ich oft muskelkrämpfe oder ein kribbelndes gefühl in in Armen, Beinen und Kopf. Kann das von dem Medikament kommen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Arzt-Psychotherapeut hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte/r Fragensteller/In,

die von ihnen beschriebenen Symptome (Verstärkte Angst, Muskel-Krämpfe, Kribbeln und Zittern in Armen und Beinen) können theoretisch auch von der Einnahme von Trittico herrühren. Dies wäre aber bei vorheriger guter Vertäglichkeit ungewöhnlich.

Hierzu zitiere ich kurz Auszüge aus den medizinischen Fachinformationen:

"Störungen des Nervensystem
:Gelegentlich: Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, beeinträchtigte Konzentrationsfähigkeit, Zittern, bei der Kombination mit anderen psychotropen Arzneimitteln: Serotonin-Syn­drome und Krampfanfälle.
Psychische Störungen
:Gelegentlich: Verwirrung."

Eine Möglichkeit wäre das Trittico abzusetzen und ihre Angst kurzfrisitg mit einem Benzodiazepin wie zB Tavor bei Bedarf zu behandeln um zu sehen ob diese Symptome dann weggehen. Benzodiazepine dürfen aber aufgrund ihrer Abhängigkeitsentwicklung nur kurzzeitg eingesetzt werden.
Medikamentenänderungen und Nebenwirkungen sollten sie aber immer auch mit ihrem Arzt vor Ort besprechen, der ihnen diese Medikamente verschrieben hat.


Attachments are only available to registered users.

Register Here

Attachments are only available to registered users.

Register Here

Attachments are only available to registered users.

Register Here
View Full Image

Attachments are only available to registered users.

Register Here

Ich hoffe Ihnen mit diesen Auskünften etwas weitergeholfen zu haben und verbleibe
mit freundlichen Grüssen
Arzt-Psychotherapeut
M.M.

Bitte nicht vergessen, bei Zufriedenheit mit "AKZEPTIEREN" die Antwort zu honorieren, vielen Dank!
Bitte beachten Sie auch, dass eine Online-Beratung keine medizinische Betreuung, Diagnostik oder Therapie vor Ort ersetzen kann.


Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie