So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an drwbischof.
drwbischof
drwbischof, Dr.med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 379
Erfahrung:  Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
51941891
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
drwbischof ist jetzt online.

Ich bin in Rente volle Erwerbsminderung und soll nun zum psychologischen

Kundenfrage

Ich bin in Rente volle Erwerbsminderung und soll nun zum psychologischen Gutachten. Meine Rente wurde bis 2030 bewilligt. Es ist in den letzen Jahr sehr viel in meiner Familie passiert,so das ich gar nicht fähig gewesen wäre zu einem Arzt zu gehen. Ich habe nur noch wie eine Maschine funktioniert! Merke jedoch,das ich langsam wieder in ein Loch falle,Habe Ängste, gefragt zu werden,warum ich jetzt erst hilfe aufsuche.Wie soll ich mich verhalten? Habe wieder versucht,anderen nicht zur Last zu fallen.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  drwbischof hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,

weshalb findet die Begutachtung statt, wenn doch die Rente bis 2030 genehmgt wurde? Um welche Fragestellung handelt es sich.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Abend Dr. Bischof,

Ich kann Ihnen nur sagen,das ich Rente wegen voller Erwerbsminderung auf unbestimmte Dauer bekomme.Die Regelsaltergrenze wird 2030 erreicht. So steht es in meinem Bescheid.Und verstehe nicht,warum ich jetzt wieder zu einem Gutachter soll?Denn dort war ich alle 2Jahre davor.

 

Mit freundlichem Gruß Roesler

Experte:  drwbischof hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

ehrlich gesagt, ich verstehe es auch nicht. Könnte es sich nicht um ein Versehen handeln. Fragen sie doch erst noch einmal bei der zuständigen Stelle der Deutschen Rentenversicherung nach.
drwbischof und weitere Experten für Psychiatrie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  drwbischof hat geantwortet vor 5 Jahren.
.... Übrigens, wenn sie juristische Unterstützung benötigen, so erhalten sie diese sehr kompetent und günstig im Rahmen einer Mitgliedschaft beim VdK. Vielleicht wäre es sogar sinnvoll, diesen gleich miteinzubeziehen. Viele meiner Patienten haben dabei positive Erfahrungen gemacht.

Ihnen Alles Gute


Hier der Link zum VdK:

http://vdk.de/cgi-bin/cms.cgi?ID=de1