So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an privatpraxis.
privatpraxis
privatpraxis, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; die besondere Beachtung der Bedeutung der Psyche ist Teil meiner tägl.Arbeit
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
privatpraxis ist jetzt online.

Sehr wichtig, m nners chtig

Kundenfrage

ich habe eine nichte, sie ist 23 Jahre alt und ist sehr männersüchtig!!! Eine Beziehung reicht ihr nicht, sie muß immer mit 2-3 Männer zusammensein. Ihre Verlobung ist dadurch kaputt gegangen. Sie bekommt einen schlechten Ruf. Man redet zwar mit ihr, vergißt aber nach zwei stunden wieder alles und macht das selbe. Sie braucht professionelle Hilfe. Wir wohnen in München.
Bitte geben Sie uns einen 'Rat!
Für eine schnelle Antwort bedanke XXXXX XXXXX schon im voraus.
Bis bald.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  privatpraxis hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nur ganz kurz einige Gedanken:
sind Sie schon mal auf die Idee gekommen, dass unterschiedliche Menschen auch unterschiedliche Bedürfnisse haben?
Wie kommen Sie auf den Gedanken, dass mehrere "Lieben" gleichzeitig zu haben krankhaft wäre?
Könnte es nicht auch sein, dass sie sich jetzt "austobt", um sich später nicht vorwerfen zu müssen, sie hätte etwas verpasst?
Mit 23 Jahren in der heutigen Zeit ist dieses Verhalten nicht ungewöhnlch.

Um die nächste Ecke ist der Ruf schon wieder verklungen; was sorgt Sie das?, was andere denken.
Kurz Ihre Nichte ist erwachsen, Ratschläge kommen da nicht mehr gut an. Nehmen Sie sie, wie sie ist oder zur Zeit sein will.
Professionelle Hilfe ist m.E. nicht angesagt- es sei denn, Ihre Nichte fühlt sich in ihrem Tun selbst nicht wohl, will sich ändern, kann es aber nicht.
Solange sie keinen Änderungswunsch verspürt, können Sie nicht helfen.
Alles Gute!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie