So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an privatpraxis.
privatpraxis
privatpraxis, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; die besondere Beachtung der Bedeutung der Psyche ist Teil meiner tägl.Arbeit
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
privatpraxis ist jetzt online.

Was versteht man unter einer sexualpsycholigischen Therapie

Kundenfrage

Was versteht man unter einer sexualpsycholigischen Therapie und was wird da gemacht?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  privatpraxis hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und guten Tag,

die Sexualpsychologie ist eine "Unterdisziplin" der Psychologie, die die seelischen Ursachen einer nicht erfüllenden Sexualität individuell erforscht und Hilfestellung für die Leidenden bietet.
Es läuft dort nichts anderes ab, wie bei psychologischen Sitzungen anderer Problemstellungen.
Fragestellungen nachfolgender Art finden hier Klärung und oftmals eine Lösung.
Je nach den Umständen kann diese Therapie auf von beiden Partnern gleichzeitig wahrgenommen werden.

Mich beschäftigt etwas, das ich Niemandem sagen kann...
Ich habe keinen Spaß beim Sex...
Ich bin so gehemmt...
Ich möchte meine Erektion besser kontrollieren...
Er/Sie versteht mich nicht...
Angst zu versagen...
Wie kommuniziere ich meine Wünsche beim Sex...


Die Fragen zitiert aus http://www.sexualpsychologie.at/

Wichtig ist, dass der Hilfesuchende auch Vertrauen zum Therapeuten fasst und seine Probleme wirklich offenbart.

Wenn Sie hierzu noch eine weitere Frage haben, fragen Sie gerne nach.
Alles Gute
Experte:  privatpraxis hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

falls Sie eine Antwort auf die von Ihnen gestellte Frage nicht mehr interessiert, wäre es wünschenswert, die Frage wieder zurück zu ziehen, denn sonst nimmt sich jemand um Ihre Probleme an- eine beauftragte Beschäftigungstherapie sozusagen.
Dafür ist das Portal nicht gedacht – und es ist frustrierend
Alles Gute