So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an iveschaaf.
iveschaaf
iveschaaf,
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 2012
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
iveschaaf ist jetzt online.

Hallo! H tte eine Frage! Ich bekomme sehr h ufig, wenn ich

Kundenfrage

Hallo! Hätte eine Frage! Ich bekomme sehr häufig, wenn ich Nervös bin, rote Flecken im Gesicht und Halsbereich. Dies kommt seit ungefähr einem Jahr vor,war davor auch in Situationen wo ich nervös war z.B. Matura, Präsentationen..... da bekam ich aber nie Flecken. Wollte wissen, ob dies eventuell psychische Ursachen hat (zu wenig selbstbewusstsein?) Mittlerweile kommt dies schon in alltäglichen Situation vor z.B. Frisörbesuch.... Wenn ich mich nicht ständig in einen Spiegel schauen kann werd ich total nervös, weil ich mir einbilde ich habe schon wieder Flecken und dann bekomm ich sie auch wirklich oder wenn mich nur jemand länger ansieht muss ich mich schon in den Spiegel schauen und kontrollieren ob ich nicht schon wieder Flecken oder so habe. Bitte helfen Sie mir. Lg
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  iveschaaf hat geantwortet vor 5 Jahren.
"Hektische Flecken" sind etwas ziemlich Normales und Harmloses. Man kann üben, in Stressituationen gelassener zu beiben, aber das dauert meist ein wenig und klappt auch nicht immer.
Möglicherweise finden Sie eine Veränderung in Ihrem Leben, die Ihre "Grund-Gelassenheit" ins Wanken gebracht hat und können diese wieder ausschalten. Das wäre erfolgversprechend.

Medikamentöse Ansätze gibt es auch, sind aber nicht wirklich empfehlenswert.

MfG Dr. Schaaf
Experte:  iveschaaf hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

Sie haben meine Antwort gelesen. Wie soll es weiter gehen?
Haben Sie noch Fragen oder möchten Sie die Antwort akzeptieren?

Danke

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie