So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an iveschaaf.
iveschaaf
iveschaaf,
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 2012
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
iveschaaf ist jetzt online.

Scheidung - Trennung

Kundenfrage

Bauch - OP - Border Tumor 8kg wurde entfernt -

Trennung - habe ich verarbeitet -  

Körperlich fühle ich mich manchmal schlapp - weil alles auf mich einstürzte

neue Wohnung - neue Bekannte - Arbeit suchen - nach einer gewissen Anlaufzeit

bin ich mir sicher schaffe ich es.

Mein Problem - wie kann ich das Problem beheben :

------------------------------------------------------------------------

1. Grübeln

2. Unkonzentriertheit 

3. Ich weiß nicht welche Dinge Priorität haben - verzettel mich -


Es ist alles zu viel.  Wir kann ich wieder Frau /Herr der Dinge werden.

Dazu bräuchte ich kurz Anleitung.


Therapie - Verhaltenstherapie - wo evtl. ein freier Platz ist -

Kur           -  welcher Ort sinnvoll ist.


wie kann ich das beantragen - Behörden - bin Kassenpatient AOK versichert.

welche Indikation muss vorliegen.


Habe einen Borderlinetumor gehabt 8 kg schwer . Der Bauch wurde aufgeschlitzt

vom Zwerchfell bis zur Scheide ist eine große Narbe.

Mein Gynäokologe als auch mein Hausarzt - waren keine Hilfe - haben mir keine

Unterstützung gegeben.  (Nach dem Motto - sie ist groß stark und fröhlich - kann

nicht sein das es ihr mies geht ) 
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  iveschaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Inspirationen:
Täglich 20 Minuten Sport - walken, Radfahren oder Ähnliches, Ausdauersport, an der frischen Luft - nicht stressen, sondern "durchatmen" und den Körper spüren
- Yogagruppe oder Ähnliches suchen - in der Gruppe abschalten geht einfacher als allein die Disziplin aufzubringen
- Selbsthilfegruppe Unterleibskrebs suchen - die haben meist Angebote zur Entspannung, man kann mit anderen reden, denen es ähnlich ging
- nochmal Termin bei Psychotherapeuten ausmachen, klappt schon
- Coach ginge auch, kostet halt.
- Kur halt ich auch für ne gute Idee, der Hausarzt kann Ihnen sagen, ob das möglich ist und mit welcher Diagnose.

MfG Dr. Schaaf