So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an experte123.

experte123
experte123,
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 6667
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
experte123 ist jetzt online.

Nehme seit zwei Jahren Tramaltropfen ein, mu te die Dosis immer

Kundenfrage

Nehme seit zwei Jahren Tramaltropfen ein, mußte die Dosis immer wieder erhöhen und auch öfter am Tag nehmen(Bandscheibenvorfall und Vershleißerkranking der Wirbelsäule.
Vor zwei - drei Wochen bekam ich noch Tillidin verschrieben, damit die Nächte angenehmer werden - nur machen mich diese Tropfen auch nicht wirklich müde.Heute mußte ich zwecks Rezept einen Vertretungsarzt aufsuchen - der mir gleich vor den Kopf geknallt hat - Medikamentsucht?Er hat mir auch sofort eine Überweisung zum Psychater mitgegeben. Jetzt bin ich total platt? Sucht oder Suchtgefahr?????
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  experte123 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

ich glaube nicht, dass sie süchtig nach Tramadol oder Tilidin sind. Allerdings setzt nach einem längeren Gebrauch dieser Medikamente eine gewisse Gewöhnung ein, weshalb die Dosis stets etwas erhöht werden muss, um den früheren Effekt zu erreichen.
Wie sieht es denn mit Tramadol retard Tabletten aus, diese geben den Wirkstoff gleichmäßig ab und wenn sie diese in immer den gleichen Abständen einnehmen, dann erreichen sie damit möglicherweise eine dauerhafte Schmerzreduktion.

Zu einem Psychiater müssen sie nicht, das halte ich absolut für nicht notwendig. Gut, ich kenne sie nicht, aber so wie sie es schildern, gehe ich von einer normalen Persönlichkeit und NICHT von einer Abhängigkeit aus.

Die Schmerzen können dauerhaft jedoch ein sogenanntes Schmerzgedächtnis aufbauen, welches Schmerzen signalisiert, auch wenn keine mehr vorhanden sind. Hier kann tatsächlich das Verlernen dieser Schmerzen, die keine erkennbare Ursache haben, zum Erfolg führen. Ein erfahrener Schmerztherapeut wird ihnen ganz sicher mehr weiterhelfen, als ihr Hausarzt.

Gibt es in ihrer Nähe eine Universitätsklinik? Diese haben in der Regel eine Schmerzambulanz, wo man ihnen den Schmerz nehmen kann, ob durch Medikamente oder durch Physikalische Massnahmen oder verhaltenstherapeutische Ansätze.

Alles Gute

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann
Experte:  experte123 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, sie haben meine Antwort gelesen, wie soll es jetzt weiter gehen? Kann ich ihnen noch eine offene Frage klären helfen?

Sofern Sie mit meiner Antwort zufrieden, sind möchte ich Sie höflich bitten, meine Antwort gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Plattform zu akzeptieren. Zufriedenheit bedeutet, dass keine Verständnisfragen mehr bestehen und die Frage vollumfänglich beantwortet worden ist.


Sie akzeptieren meine Antwort, indem Sie unter meiner Antwort einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken.

Mit freundlichen Grüssen

Dr. K. Hamann




Ich hoffe, dass Ihnen meine Ausführungen geholfen haben. Sie können natürlich gerne über die Nachfrageoption mit mir Verbindung aufnehmen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
wenn ich ehrlich bin - weiter gebracht und geholfen hat mir die antwort nicht, schmerztherapie hab ich hinter mir - allerdings in einem anderen fall -sowas kommt nicht nochmal in frage.brauch ein bisschen zeit ob ich ihre antwort nun akzeptiere oder auch nicht
Experte:  experte123 hat geantwortet vor 5 Jahren.
in Ordnung :-)

Alles Gute

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Dr. med. St. Berghem

    Dr. med. St. Berghem

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    159
    15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/UM/Umadrugada/2012-8-4_1601_Berghemvice.64x64.jpg Avatar von Dr. med. St. Berghem

    Dr. med. St. Berghem

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    159
    15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2011-9-6_194433_DSC7402.64x64.JPG Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    1970
    20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JO/jostel/2013-11-10_144341_Armenien2010029.64x64.JPG Avatar von J.Stelzer

    J.Stelzer

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    56
    Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, ärztlicher Psychotherapeut
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/WE/webpsychiater/2015-8-15_7533_ildschirmfotoum...64x64.png Avatar von webpsychiater

    webpsychiater

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    13
    Langjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychosomatik. EMDR-Traumatherapie
  • /img/opt/shirt.png Avatar von Dr. G. Gleich

    Dr. G. Gleich

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    144
    Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie, kognitive Verhaltenstherapie, Hypnose, Paartherapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EX/experte123/2013-2-15_233445_Screenshot2013021109h29m07s.64x64.png Avatar von Dr. Hamann

    Dr. Hamann

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    5785
    Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie