So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experte123.
experte123
experte123,
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 6667
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
experte123 ist jetzt online.

ich bin 25.habe seit jahren meine ziele, elan und lust am leben

Kundenfrage

ich bin 25.habe seit jahren meine ziele, elan und lust am leben verloren und auch selber vergrault. ich gehe arbeiten das der grund aufzustehen und mein letzter halt wie mir scheint.keiner weis wirklich was in mir vorgeht, im gegenteil da spiele ich froh muter meine rolle . meien freund und einzige emotionale bindung habe ich heute abgeschnitten.ich weis nicht mehr wo oben und unten ist und mir fällt es ungalublich schwer den weg zurück zu finden, alleine schon raus zu gehen und wege zu finden bin ich nicht in der lage. einerseits emotionslos und dann doch total zerwühlt innerlich.ich fühle mich als ob ich die zeit nur absitze. wie komme ich da raus aus diesem teufelskreis? wo ist meine lebenslust?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  experte123 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, gern versuche ich ihnen zu helfen, und möchte ihnen Mut und Kraft wünschen, den Weg aus dieser schweren Zeit zu finden.
Ihren Schilderungen nach handelt es sich sehr wahrscheinlich um eine erste depressive Phase. Sie können da heraus kommen, sollten sich aber Hilfebei einem Neurologen vor Ort holen. Durch unterstützende Medikamente kann man rasch aus diesem "Loch" heraus kommen.
Durch Spaziergänge an der frischen Luft, gesunde und ausgewogene Ernährung, Reduktion von Stress und Belohnungen im Alltag, Sport und viele Freizeitaktivitäten können sie ihr Leben so gestalten, dass sie wieder Freude daran finden. Lichttherapie, therapeutischer Schlafentzug und Muskelrelaxation nach Jacobsen können ebenfalls sehr hilfreich sein.

Bitte lassen sie sich von einem Neurologen vor Ort beraten und in der Therapie begleiten.

Alles Gute

Mit freundlichen Grüssen

Dr. K. Hamann