So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an drA8.
drA8
drA8,
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 150
51698014
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
drA8 ist jetzt online.

Hallo, meine Frage ist K nnen Muskelverspannungen bzw.

Kundenfrage

Hallo,
meine Frage ist:

Können Muskelverspannungen bzw. andauernde Anspannungen sowie kribbeln meist nur links ( Gesicht, Arm und Bein) von Depression oder Angstzuständen kommen ? Wenn ja gibt es eine selbsthilfe nicht immer sollche Gedanken zu haben
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  drA8 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
generell ist es durchaus denkbar, daß eine dauernde innere Anspannung zu Mukelschmerzen und Muskelverhärtungen mit Mißempfindungen und Kribbeln führen kann. Die linke Seite ist die "weibliche"/Gefühlsseite. Unverarbeitetes und seelischer Streß ist häufig die Ursache.
Haben Sie schon autogenes Training oder progressive Muskelentspannung nach Jacobsen probiert?
Bei Ängsten und Depression: sind Sie in guter Betreuung durch einen Therapeuten?
Falls noch nicht sollten Sie über den Hausarzt eine entsprechende Therapie ansprechen, damit ihnen geholfen werden kann.
Selbsthilfegruppen gibt es in jeder größeren Stadt. Entweder im Internet schauen, oder auch beim Hausarzt erfragen.
Alles Gute!
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich nehme Citalopram 20mg und bei bedarf 40mg Pipamperon werde ab Dienstag in eine Tagesklinik gehen.
Habe diese massiven Probleme wider seit 3 Tagen , vorher habe ich versucht das Citalopram Abzuseten jedoch nur für zwei Tage da die Absetzreaktion zu heftig war, kann die nun der Auslöser der verschlechterung sein ???? Baut sich der Spiegel so schnell ab wenn ja muß ich wider so lange auf erfolg warten?
Experte:  drA8 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Bitte die Medikamente nur nach Rücksprache mit dem Arzt absetzen. das kann natürlich der Grund sein.
Der Spiegel kann rel. schnell sinken.Es ist gut, daß Sie in die Tagesklinik gehen. Vermutlich müssen Sie neu eingestellt werden und normalerweise dauert das bei guter Betreuung nicht lange.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wechselwirkungen zwischen den beiden Medis gibt es aber nicht ?

Weiß nicht ob die Nebenwirkungen wirklich sind oder nur weil ich eben davor große angst habe und die Beilagen fast auswendig gelernt habe !
Experte:  drA8 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Beipackzettel müssen auch seltenste Nebenwirkungen aufführen und manchmal ist es in der Tat besser, sie nicht zu lesen. Selbst bei der Einnahme von Aspirin sind schlimmste extrem seltene Nebenwirkungen aufgeführt.
Bitte vertrauen Sie Ihrem betreuenden Therapeuten, der weiß, wie man mit solchen Erkrankungen umzugehen hat.Und ändern Sie bitte nicht die Einnahmeintervalle ohne Rücksprache, damit schaden sie sich möglicherweise unnötig selbst.