So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Arzt-Psychother...

Arzt-Psychotherapeut
Arzt-Psychotherapeut, Arzt
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 219
Erfahrung:  allg. Medizin, Verhaltenstherapie, mehrjährige Erfahrung in stationärer und ambulanter Psychiatrie
59152463
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Arzt-Psychotherapeut ist jetzt online.

Guten Tag, ich ben tige ein ganz leichtes Antidepressivum,

Kundenfrage

Guten Tag, ich benötige ein ganz leichtes Antidepressivum, zwecks gemütsaufhellung und gewichtsreduktion. Ich möchte es nur so lange nehmen, bis mein serotoninspiegel wieder aufgefüllt ist. Ich habe gehört es gibt neue (ssli- oder so ähnlich...) antidepressiva. Können Sie eins empfehlen, bevor ich zum Arzt gehe, möchte ich gerne informiert sein. LG Blüthner
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Arzt-Psychotherapeut hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte/r Fragensteller/In,

 

Antidepressiva sind durchaus geeignet zur Gemütsaufhellung, aber nicht zur Gewichtsreduktion. Es mag zwar einige wenige Antidepressiva geben, die als Nebenwirkung eine Gewichtsabnahmbe bedingen können, aber nicht zwingend müssen.

Die beste Therapie bei einer gewünschten Gewichtsreduktion ist eine gesunde diätische Massnahme mit begleitender Psychotherapie (um die psychische Ursachen für fehlerhaftes Essverhalten auch nachhaltig ändern zu können), ggf. suggesstiv unterstützt durch Hypnose (um auch das Unterbewusstsein bei der Gewichtsabnahme ansprechen zu können.)

 

Bei den "leichten" Antidepressiva gibt es mehre Möglichkeiten:

1) bei leichten depressiven Verstimmungen:

Pflanzliche Präparate aus Johanniskraut:

Die Wirksamkeit von Johanniskraut in der Therapie der Depression ist aber etwas umstritten. Eine aktuelle Metaanalyse schließt, die Wirkung von Johanniskraut sei noch am besten bei milder oder mittelgradiger Depression nachgewiesen, habe aber auch ein nicht zu unterschätzendes Nebenwirkungspotential, da das Johanniskraut aufgrund seiner Verstoffwechselung diverse Wechselwirkungen auch mit anderen Medikamenten eingehen kann und ist deswegen nur als Monotherapie (wenn man keine anderen Medikamente zusätzlich einnimmt) empfehlenswert ist.

 

2) SSRIS (SelektiveSerotoninWiederaufnahmehemmer)

(Selektive) Serotonin-Wiederaufnahmehemmer ((S)SRI = (Selective) Serotonin Reuptake Inhibitor) sind Antidepressiva, die am Serotonin ihre Wirkung entfalten und dabei die Serotonin-Konzentration in der Gewebeflüssigkeit des Gehirns erhöhen. An anderen Botenstoff-Transportern wirken sie nicht oder nur schwach. Darin unterscheiden sie sich von den älteren trizyklischen Antidepressiva und werden deshalb als selektiv bezeichnet und haben somit auch ein besseres Nebenwirkungsspektrum.

Die häufigsten unerwünschten Wirkungen betreffen den Magen-Darm-Trakt Appetitlosigkeit, Übelkeit, Erbrechen und Durchfall. Das Risiko einer Blutung im oberen Magen-Darm-Trakt steigt durch selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer auf das bis zu 2,5-fache. Weitere häufige Nebenwirkungen, die oft zum Therapieabbruch führen sind sexuelle Funktionsstörungen. Unter einer Dauertherapie können sich die sexuellen Funktionen aber wieder normalisieren. Die meisten SSRIs sind antriebssteigernd. Besonders zu Beginn der Therapie kann es daher zu Nervosität, Erregung und Schlafstörungen kommen.

Beim Beenden einer Therapie mit SSRI kann ein sogenanntes SSRI-Absetzsyndrom mit Kreislaufsymptomen auftreten.

 

Die Einnahme eines SSRIs zeigt erst nach 2-3 Wochen eine positive antidepressive Wirkung und muss in der Regel einige Monate kontinuierlich erfolgen.

 

Ein sehr weit verbreitetes SSRI mit gutem Nebenwirkungspotential ist zB Citalopram.

 

Ich hoffe Ihnen mit diesen Auskünften etwas weitergeholfen zu haben und verbleibe
mit freundlichen Grüssen
Arzt-Psychotherapeut
M.M.
Bitte nicht vergessen, bei Zufriedenheit mit "AKZEPTIEREN" die Antwort zu honorieren, vielen Dank!
Bitte beachten Sie auch, dass eine Online-Beratung keine medizinische Betreuung, Diagnostik oder Therapie vor Ort ersetzen kann.

 

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag, ich bin leider nicht zufrieden mit der Antwort. Ich habe mir eine Reihe von Arzneien gewünscht, auch bleibt die Antwort zu sehr an der Oberfläche. Ich weiß nicht wie ich mir das Kreislaufsymptom vorstellen muss, und unter der Blutungsneigung im oberen Magen Darmtrakt kann ich mir auch nicht so richtig etwas vorstellen. Johanniskraut nehme ich schon sehr lange in unregelmäßigen Abständen ein. Ich hoffe Sie sind nicht enttäuscht, aber 35E sind mir wirklich zu viel für die Antwort. Vielen Dank und freundliche Grüße, Blüthner
Experte:  Arzt-Psychotherapeut hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

schade dass Sie nicht zufrieden sind, aber keine Sorge ich bin nicht enttäuscht und Sie müssen ja die Antwort nicht zwingend durch klicken von "AKZEPTIEREN" anerkennen, sodern können das einfach so stehen lassen, oder die Frage nochmals einem anderen Experten stellen.

 

Sie habe sich eine "Reihe von Arzneien gwünscht" schreiben aber in ihrer Frage "Können sie EINES empfehlen". Ich habe Ihnen eines, nämlich das Citalopram empfohlen, aber aus ihrer Frage war keinesfalles ersichtlich, dass sie eine ganze Reihe von Vorschlägen wünschen. Auch gibt es tatsächlich nicht "eine ganze Reihe von ganz leichten Antidepressiva."

 

Wenn sie sonst keine konkreten Fragen zu z.B. Wirkweise, Indikation, Nebenwirkungen und Therapiedauer stellen, was sie nicht getan haben, kann eine Antwort leider auch nur oberflächlich und allgemein ausfallen. Je präziser Sie Fragen stellen, desto besser kann man darauf eingehen und weiss dann auch was Sie sich wünschen.

 

Ich versuche Ihnen nochmals Ihre Rückfragen zu beantworten:

Kreislaufsymptome sind zB: Herzrasen, Schwitzen, Schwindel, hoher Blutdruck, hoher Puls (also insgesamt Symptome die sich auf das Herz-Kreislaufsystem beziehen)

Eine Blutungsneigung im oberen Magen-Darm-Trakt bedeutet eine erhöhte Wahrscheinlichkeit eine Blutung in Speiseröhre, Magen oder Zwölffingerdarm zu bekommen.

 

Bitte beachten Sie auch, dass der Betreiber der Webseite JustAnswer 50% der Zahlungen einbehält, sodass pro Frage eine Vergütung von ca 17 Euro für die Experten übrig bleibt.

Sodass dies einer effektiven Beantwortungszeit von ca 15min entspricht um auf einen mässigen Stundenlohn zu kommen und vergleichen Sie, was Sie für 17 Euro bei Ihrer Autowerkstatt oder bei Ihrem Anwalt bekommen würden.

 

Ich sehe Diese Antwort als konstenlosen Service und erwarte keinerlei Honorierung von Ihnen. Wünsche Ihnen gesundheitlich alles Gute und hoffe dass Sie erfolgreichere Antworten bei Ihren künftigen Fragen bekommen.

 

Ich hoffe Ihnen mit diesen Auskünften zumindestens ein bisschen weitergeholfen zu haben und verbleibe
mit freundlichen Grüssen
Arzt-Psychotherapeut
M.M.

 

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich möchte mich bei Ihnen recht herzlich bedanken. In Zukunft werde ich die Frage präziser formulieren. Ich habe noch nie in einem derartigen Portal Fragen o.ä. gestellt. Und wollte es wegen der "Geld zurück- Zufriedenheitsgarantie" mal ausprobieren. In Zukunft, wenn sich mir nochmal eine Frage aufwirft und ich sie hier stelle, werde ich die Antwort auch bezahlen. mit freundlichen Grüßen,

Blüthner
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich möchte mich bei Ihnen recht herzlich bedanken. In Zukunft werde ich die Frage präziser formulieren. Ich habe noch nie in einem derartigen Portal Fragen o.ä. gestellt. Und wollte es wegen der "Geld zurück- Zufriedenheitsgarantie" mal ausprobieren. In Zukunft, wenn sich mir nochmal eine Frage aufwirft und ich sie hier stelle, werde ich die Antwort auch bezahlen. mit freundlichen Grüßen,

Blüthner

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Dr. med. St. Berghem

    Dr. med. St. Berghem

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    159
    15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/UM/Umadrugada/2012-8-4_1601_Berghemvice.64x64.jpg Avatar von Dr. med. St. Berghem

    Dr. med. St. Berghem

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    159
    15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2011-9-6_194433_DSC7402.64x64.JPG Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    1970
    20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JO/jostel/2013-11-10_144341_Armenien2010029.64x64.JPG Avatar von J.Stelzer

    J.Stelzer

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    56
    Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, ärztlicher Psychotherapeut
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/WE/webpsychiater/2015-8-15_7533_ildschirmfotoum...64x64.png Avatar von webpsychiater

    webpsychiater

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    13
    Langjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychosomatik. EMDR-Traumatherapie
  • /img/opt/shirt.png Avatar von Dr. G. Gleich

    Dr. G. Gleich

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    144
    Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie, kognitive Verhaltenstherapie, Hypnose, Paartherapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EX/experte123/2013-2-15_233445_Screenshot2013021109h29m07s.64x64.png Avatar von Dr. Hamann

    Dr. Hamann

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    5785
    Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie