So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an iveschaaf.
iveschaaf
iveschaaf,
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 2012
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
iveschaaf ist jetzt online.

habe seit meinen 36 geburstag schizophrenie,bin aber noch immer

Kundenfrage

habe seit meinen 36 geburstag schizophrenie,bin aber noch immer mit den damaligen medikamenten versorgt.mittlerweile kann ich sehr gut mit dieser krankheit umgehen,und frage mich ob ich diese pülver weiterschlucken soll oder nicht!?
nehme nebei schmerzstillende pulver,da ich ein rückenleiden habe.
natürlich will ich soviele pulver nicht schlucken,da es mir schon davor graust!
nehme diese medikamente seit 20jahren:haldol,kemadrin, xanor,atarax,kann ich diese nicht jetzt schon weglassen?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  iveschaaf hat geantwortet vor 5 Jahren.
Eine über Jahre hinweg eingenommene Kobination aus Psychopharmaka sollten Sie besser nicht in Eigenregie absetzen. Es würde mit hoher Wahrscheinlichkeit zu Entzugserscheinungen kommen.
Besprechen Sie Ihren Wunsch mit Ihrem Neurologen und legen Sie gemeinsam das weitere Vorgehen fest.

MfG Dr. Schaaf

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie