So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an iveschaaf.
iveschaaf
iveschaaf,
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 2012
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
iveschaaf ist jetzt online.

Meine frau, alter 50, als junges m dchen vergewaltigt, verkraftet

Kundenfrage

Meine frau, alter 50, als junges mädchen vergewaltigt, verkraftet den tod der eltern nicht, extrem depressiv und suizidgefährdet. Nicht zugänglich. Will nicht mehr leben. Was kann ich als partner tun?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  iveschaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sie können ihr in etwa Folgendes sagen:

Du bist für mich der wichtigste Mensch
Ich sehe wie Du leidest und ich möchte, dass das aufhört
Wir haben noch viele Jahre vor uns, lass uns jetzt die Weichen dafür stellen, dass es ein sinnvolles und glückliches Leben wird
Ich begleite Dich wohin Du willst, aber nimm bitte endlich Hilfe an.
Du brauchst fachliche Hilfe, das ist Dir längst klar, also bitte fang an, danach zu suchen.

Sie können Ihr Adressen heraussuchen (Ärztekammer, Psychologenverzeichnis), aber dann ist Ihre Frau dran.

Das ist alles, was Sie tun können. Und mit 50 ist es wirklich an der Zeit, frei ins Leben zu schauen, frei von alten Verletzungen und selbst auferlegten Zwängen.

Wenn Sie akut befürchten, dass sie sich selbst gefährdet, also Selbstmordgedanken in die Tat umsetzen will, können Sie sich an die Polizei wenden.
Solange das nicht der Fall ist, können Sie nur zuschauen und warten, bis der Leidensdruck so groß wird, dass ihre Frau etwas unternimmt.

Versuchen Sie ihr zu zeigen, dass Sie sie nicht drängen wollen, aber zu ihrem besten sich wünschen würden, dass sie Hilfe annimmt.

Mit freundlichen Grüßen - Dr. Schaaf
Experte:  iveschaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

Sie haben meine Antwort gelesen. Wie soll es weiter gehen?
Gibt es weitere Fragen oder möchten Sie die Antwort akzeptieren?

Danke

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie