So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Mehrjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychotherapie (VT)
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

ich leider unter panik und angstst rungen habe angst das ich

Kundenfrage

ich leide unter panik und angststörungen habe angst das ich durch drehe kann das passieren?

Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend !

Wennn sie mit "Durchdrehen" meinen, dass sie verrückt werden / den Verstand verlieren können, so lautet die Antwort : NEIN. Sie können auch keinen Schlaganfall dadurch bekommen, oder Herzinfarkt.

Dennoch ist eine Panikstörung eben fürchterlich auszuhalten. Dabei ist ein Bereich im Gehirn (Mandelkern), der eigentlich gefährliche Dinge in der Natur melden sollte, bei ihnen aus irgendwelchen Gründen überaktiv. So wie im Verkehrsfunk bei Stau- oder Unfallnachrichten der Moderator den Alarmknopf drückt. Nur dass bei ihnen der Knopf immer auf AN ist. Das führt dazu, dass auch normale körperliche Reaktionen bzw. Funktionen sehr extrem sind bzw. als gefährlich wahrgenommen werden. Das wiederum führt zu Anspannung und Angst und zu mehr Symptomen. Also ein Teufelskreis.

Da kann man aber über Medikamente, Psychotherapie (Verhaltenstherapie) und dem Erlernen von Entspannungsverfahren wie Atemtherapie, Progressive Muskelentspannung oder Autogenes Training rauskommen.

Waren sie schonmal in Therapie ?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

ja als kind in einer kinder und jungend pschatrie

 

meine angst ich das ich durch drehe oder ein bourn out bekomme den bin im momend sehr müde und lust los und meine tochter leidet darunter

Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Gab es bei ihnen oder ihrer Tochter Hinweise auf Hyperaktivaet Bzw ADHS?
Durchdrehen werden sie aber bestimmt nicht!
webpsychiater und weitere Experten für Psychiatrie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

nein gab es nicht meine tochter ist kern gesund

 

nur sie leidet darunter das mama dauernt müde ist

Attachments are only available to registered users.

Register Here

was kann mann den tun das ich jetzt bis ich einen platz bekomme bei einen terapeuten tun das ich nicht mehr so viele angst vor allm habe

Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sprechen Sie zunächst ihren Hausarzt an, ob er Medikamente gegen Depressionen verordnen kann / will, die auch gegen Angst helfen. Beispielsweise Cipramil, Opipramol oder ähnliche Präparate.

Daneben empfehle ich gerne www.emoflex.de (und dort die Übung Innerer Raum). Das ist eine Übung über innere Bilder, die einen aus dem inneren Alarmzustand herausholen kann.

Sonst wäre ggf. zunächst eine Tagesklinik eine Möglichkeit. Dort würden sie tagsüber betreut, abends und am Wochenende wären sie zu Haus.

Gute Besserung !
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

danke für ihre hilfe

 

eine kurze frage hätte ich noch ein bourn out wie bemerke ich den ?

Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Schwierige Frage , weil es einen Burnout so offiziell aus Sicht von Therapeuten / Ärzten nicht gibt. Es versteckt sich viel dahinter.

Oft ein nicht erholsamer Schlaf mit ständiger Müdigkeit und Erschöpfung. Gedanken der Sinn- und Hoffnungslosigkeit wie bei Depressionen. Aber eben nicht mit dem Gefühl der Gefühllosigkeit und inneren Leere, eher mit einer inneren Getriebenheit.

Aber letztlich bleibt es bei der Aussage oben : Burnout kann "ALLES oder NICHTS sein".