So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Mehrjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychotherapie (VT)
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Ich habe ein psychisches Trauma erlitten den tod erlebt und

Kundenfrage

Ich habe ein psychisches Trauma erlitten
den tod erlebt und in kaufgenommen
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag !

Verstehe ich Sie richtig, dass sie jetzt eine Sprachstörung in Form des Stottern und eben eine Konversionsstörung mit Bewegungsstörungen der Hände haben ? Also quasi ausgelöst durch eine Aktivierung von traumatischen Erlebnissen ?

Eine körperliche Ursache (z.B. Schlaganfall / Blutung) wurde ausgeschlossen, es handelt sich nicht um Folgen des Entzugs selbst ?

Dann hätte ich ggf eine Idee, wie sie wieder funktionsfähiger werden. Dazu müssten sie sich an einen Zustand von "Gesundheit" vor dem jetzigen Verschlechtern erinnern können. Könnten Sie mir einen guten Zustand von Handlungsspiel-RAUM in Form von einem Bild beschreiben ? Sagen wir ein Zimmer : Wenn ihr gutes und sicheres Gefühl ein Zimmer wäre, welche Zimmerwandfarbe hätte es ? Welcher Bodenbelag wäre im Raum ? Wäre es hell oder dunkel ? Gehört ein Geräusch oder Geruch dazu ?

Wie würden Sie sich jetzt in diesem Zimmer fühlen ? wäre das Gefühl schwer oder leicht ? Rund oder eckig ? Hart oder weich ? Welche Farbe passt dazu ? Bewegt sich die Form ?

Stellen sie sich mal die Form in dem ZImmer vor und machen mal 10 Augenbewegungen von rechts nach links.

Wie würde sich die Form und das Zimmer verändern, wenn ihr derzeitiger mieser Zustand besteht ?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
wenn ich mich aqnstrenge geht es gar nicht mehr
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

wenn ich mich aqnstrenge geht es gar nicht mehr

 

Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Klar. Ihr Gehirn ist quasi im Notfallmodus und jeder zusätzliche Stress führt zu weiteren Abstürzen. Schauen sie mal auf www.emoflex.de und dort auf Innerer Raum. Insgesamt wird auf den Seiten aber gut beschrieben, warum ihr Gehirn jetzt quasi im Fehlermodus läuft.

Leider denken und handeln Psychiater und Psychotherapeuten aber meist anders. Man könnte zwar medikamentös versuchen, ihnen Lorazepam oder so zu geben. Aber vermutlich verbessert sich damit ihre Situation auch nicht, oder ?