So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an iveschaaf.
iveschaaf
iveschaaf,
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 2012
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
iveschaaf ist jetzt online.

Hallo, meine Frau und ich hatten mal wieder Streit. Sie war

Kundenfrage

Hallo, meine Frau und ich hatten mal wieder Streit. Sie war in unserem betrieb und hatte Veranstaltung. Ich kam mit einem Freund etwas später und wollte in mein Büro. Mache die Tür auf und meine Frau springt von links nach rechts einen Schritt zurück, guckt zur Tür, sieht mich und bekommt sofort einen knallroten Kopf und meint, wir rauchen hier nur. Links hinter der Tür lehnt ein Kunde an meinem Tisch, der jedoch nicht raucht und mit der Bemerkung-ich gehe mal zu meiner Freundin raus-meine Frau drückt ihre gerade angemachte zig. aus und geht wortlos immer noch rot an mir vorbei raus.1min später will ich etwas zu trinken holen, da sitzt der Typ allein bei meiner Frau und sie machen sich lustig. Ich gehe um Ca 1.20 Uhr, sie bleibt und kommt um 5.20 Uhr völlig betrunken nach hause, redet nicht und geht sofort ins bett. Jetzt bin ich für sie ein kranker psychopath weil ich sauer bin. Wie ist die Situation zu deuten und was soll ich davon halten ?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  iveschaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Es ist immer schwierig, sich zu einer Sache zu äußern, die man nur von einer Seite gehört hat.

Ich möchte Ihnen lieber einen Vorschlag dafür machen, wie Sie mit der Situation umgehen könnten.

Bitten Sie Ihre Frau zu einem Gespräch, um ihr Folgendes zu sagen:
Was immer in meinem Büro passiert ist, musst Du mit Deinem Gewissen vereinbaren. Für mich war es eine peinliche Situation und ich möchte Dich bitten, dafür zu sorgen, dass so etwas nicht mehr passiert.
Warum Du nachts allein unterwegs bist und betrunken nach Hause kommst, musst Du auch nicht mir, sondern Dir beantworten, aber Du solltest wissen, dass mich Dein Verhalten verletzt und ich es auf Dauer nicht hinnehmen werde.
Ich bin mir nicht mehr sicher, ob Dir überhaupt etwas an unserer Beziehung liegt und würde mir dazu gelegentlich ein offenes Wort wünschen.

Sinn dieser Aussprache ist, Ihrer Frau klar zu machen, wie Sie sich fühlen, ohne dabei Vorwürfe zu machen, aber sehr wohl mit der Aufforderung "Bitte bezieh Stellung und überleg Dir, was Du tust."

Mit freundlichen Grüßen - Dr. Schaaf
Experte:  iveschaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

Sie haben die Antwort gelesen. Wie soll es weiter gehen?
Möchten Sie weitere Informationen oder möchten Sie die Antwort akzeptieren?

Danke