So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an iveschaaf.
iveschaaf
iveschaaf,
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 2012
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
iveschaaf ist jetzt online.

Hallo, ich glaube, dass ich dringend eine Gespr chs-Psychotherapie

Kundenfrage

Hallo,
ich glaube, dass ich dringend eine Gesprächs-Psychotherapie in Anspruch nehmen müsste. Habe leider keine Erfahrungen damit & weiß nicht so recht was ich genau habe & wer mir helfen könnte.
Führe ein ganz normales Leben, nach außen hin scheint alles perfekt.
Jedoch fühle ich mich sehr einsam, habe viele Ängste, keine Kraft/ Antrieb mehr, innere Unruhe, manchmal plötzliches Herzrasen & war einige Male kurz vor dem Ohnmächtig werden, Verlustängste, Versagensängste, Bindungsprobleme, kämpfe jeden Tag damit..habe manchmal plötzlich ganz schlimme heulkrämpfe. Kann mich beim Studium gar nicht konzentrieren, das macht mir sehr zu schaffen.
Bin 29 Jahre alt. Als 4 jähriges Kind von meinem Vater aus dem Iran nach Deutschland entführt worden. Kam bis heute ganz gut klar mit allem & dachte das ich stark bin. Aber seit 3 jahren habe ich auf einmal damit zu kämpfen. Es wird einfach immer schlimmer und ich habe keine Kontrolle mehr darüber. Können Sie mir einen guten Therapeuthen in Raum Frankfurt am Main empfehlen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  iveschaaf hat geantwortet vor 5 Jahren.
Das Problem mit den Psychotherapueten liegt darin, dass sie lange Wartezeiten haben.
Der beste Therapeut wird also vermutlich der sein, der als nächstes einen Platz frei hat. Ich würde Ihnen empfehlen, sich bei Ihrer Kasse und bei der Kassenärztlichen Vereinung (KV) nach Adressen zu erkundigen. Die KV führt auch eine Liste mit freien Plätzen. Vereinbaren Sie den nächsten Termin, den Sie bekommen können und lassen Sie dann Ihren Bauch entscheiden, ob Sie mit dem betreffenden Therapeuten zusammen arbeiten wollen oder nicht. Besonders gut wäre vermutlich ein Therapeut, der in Traumatherapie erfahren ist. Fragen Sie danach! Es wird schon klappen.

Das Wichtigste ist, den ersten Schritt zu tun, die anderen kommen dann schon.

Alles Gute - Dr. Schaaf
Experte:  iveschaaf hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,

Sie haben die Antwort gelesen. Wie soll es weiter gehen?
Möchten Sie weitere Informationen oder möchten Sie die Antwort akzeptieren?

Danke

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie