So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an privatpraxis.

privatpraxis
privatpraxis, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; die besondere Beachtung der Bedeutung der Psyche ist Teil meiner tägl.Arbeit
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
privatpraxis ist jetzt online.

Gutenmorgen.Ich bin eine Frau von 51 Jahre und mein Partner

Kundenfrage

Gutenmorgen. Ich bin eine Frau von 51 Jahre und mein Partner 54. Wir sind in einer Beziehung seit 5 Monaten. Wir verstanden uns sofort sehr gut weil wir beide den intelligenten Level schätzen und gute Gespräche haben. Er sagt er liebt mich und hätte seit 25 Jahre nicht mehr geliebt. Allerdings, vom Anfang an habe ich gemerkt dass mein Partner Frauen und Bedienung richtig anglotzt, d.h. nicht nur 1-2-3 hinguckt, da macht mir nichts aus, sondern von ein einzigen "Objekt"magisch angezogen wird, er setzt sich auch voll im Blickfeld und wendet sich mich ab. Ich shau mir das manchmal an bis es mir den Magen umdreht und mich verletzt. Wenn ich ihn später zur Rede stelle meint er immer "da ist NICHTS" er hätte Niemanden gesehen und wird böse, wütend sogar, auf Dauer traue ich gar nichts mehr zu sagen, weil er meint das passiert nur in meinem Kopf. Letzten Freitag war mein Sohn dabei und er hat dies auch gemerkt, er findet es unheimlich für eine Frau dass diese es muss spüren wie sie angeglotzt wird, meine Meinung; jede Frau spürt das. Von Anfang an wollte er mich auch ins Bett kriegen obwohl ich erst mal Gefühle kriegen muss für 1 Mann, ich fand ihn sehr ungeduldig und nach 3-4 Wochen war es dann so weit, aber nicht prickelnd...inzwischen geht's besser. Ansonsten verstehen wir uns prächtig, wäre schade wenn diese Beziehung kaputt würde gehen aber ich spüre dass dieser Mann eine Macht über Frauen haben will die er liebt, wie seine Mutter die er nicht gerade immer fein behandelt. Er ist nicht romantisch und hatte nur Sexbeziehungen seit seine damalige Frau vor 25 Jahre. Ich bin zufällig auf Fotos gestossen, glauben Sie mir, ich bin keine Schnüfflerin, Fotos von heissen Sex mit seine vorherige Freundin, seitdem bin ich zuhause weil ich nicht weiss wie damit umzgehen. Warum behällt er diese Fotos mit der Ex? Aus einem Magasin, ok, aber mit der letzten Freundin? Er gibt mir das Gefühl dass jede Frau der ihn anzieht was mit ihm haben könnte. Wenn seine Putzfrau da ist traut er sich nicht mich morgens zu wecken oder sogar einen Kuss zu geben. Ich habe das Gefühl dass er als Mann ein enormes Ego hat, von der Partnerin guten Sex erwartet, wenns geht auf die Knie, aber selbst nichts mit dem Körper einer Frau anfangen kan, dabei kann ich mich noch sehr gut sehen lassen, liebe den Sex aus Liebe und Gefühle heraus und bin normalerweise nicht frustriert. Dieser Mann sagt er möchte mit mir alt werden und unsere Berufe zusammenschweissen so dass wir möglichst viel zusammen sein können. Einen herrlichen Wochenendtag geht dann in einer Kneipe zu Ende und leider ist den wieder solch eine magisch anziehende Frau die er nicht aus den Augen lassen kann, ein schöner Tag der in 5 Min.ein sauern Nachgeschmack bekommt. Wie soll ich mich verhalten? Warum verletzt er mich damit? Wie kriegen wir dieses Problem im Griff? Seine Meinung: ich wäre traumatisiert vom Vater meiner Kinder vor 25 Jahre der mich nach Strich und Faden betrogen hat. Wie ich vor 4 Jahren wieder geheiratet habe ist leider mein Mann nach 8 Monaten an Herzversagen gestorben. Ich stelle mir nun die Frage; laufe ich nicht die Augen offen in mein nächtes Unglück? Sehe ich wirklich gespenster? Ich bin ein sehr offener Mensch der den Umgang mit Leute braucht. Dankesehr für Ihr Kommentar. Christine.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  privatpraxis hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und guten Tag,
Sie stellen die richtige Frage und wissen auch schon die Antwort, wie sie eben in richtigen Fragen schon enthalten zu sein pflegt.
Zudem haben Sie auch die Beobachtung gemacht, dass er sich seiner Mutter gegenüber nicht benehmen kann.
Für mich als Frau ist es ein Kriterium, wie ein Mann seine Mutter behandelt.
Ich habe bei Ihrer Schilderung kein gutes Gefühl und spüre, dass Sie etwas mit dem Kopf durch die Wand wollen. ..."aber intellektuell verstehen wir uns so gut"
Fakt ist, er hat keine Sensibilität für Sie, das wird mit der Zeit nicht besser. Aber ich muss hier gar nicht weiter schreiben, hören Sie in sich hinein und folgen Ihrem Herzen und nicht dem Intellekt, dann entscheiden Sie richtig.

Viel Kraft und alles Gute!
privatpraxis, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung: 35 Jahre Privatpraxis; die besondere Beachtung der Bedeutung der Psyche ist Teil meiner tägl.Arbeit
privatpraxis und weitere Experten für Psychiatrie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Gutenabend.

 

Danke für Ihre Antwort.

Ich glaube Sie haben etwas missverstanden. Eher mein Partner will mit seinem Kopf durch die Wand, er möchte mich am liebsten jeden Tag bei sich haben, ist auch fürsorglich nur da ist diese Abwesenheit der Sensibilität mir gegenüber, wie Sie sagen. Für ihn sind meine Bedenken nur Quatsch was nichts auf sich hat und pure Zeitverlust. Ja, natürlich ist da Liebe entstanden und das schmeisst man nicht einfach weg. Die Frage ist wie mein Partner zur Einsicht bringen das mich sein Verhalten verletzt?

 

Danke,

Christine.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo. ich habe keine Antwort erhalten auf meine zusetzliche Frage von gesternabend. Danke.
Experte:  privatpraxis hat geantwortet vor 5 Jahren.
Antwort folgt gleich, vielen dank
Experte:  privatpraxis hat geantwortet vor 5 Jahren.
Antwort folgt gleich, vielen dank

"Ich stelle mir nun die Frage; laufe ich nicht die Augen offen in mein nächtes Unglück? Sehe ich wirklich gespenster?"
Hier kommen Sie auf den Punkt : entweder Sie stellen Ihre Wahrnehmungen infrage oder Ihr Partner muss sich ändern.
Die Lebenserfahrung zeigt, dass wir sehr wenig Einfluss auf gewachsene Strukturen und demgemäße Verhaltensweisen anderer Menschen haben.
Diese haben nämlich Funktionen im Leben der Anderen: Selbstbestätigung, "Egodienst" etc...
Insoweit werden Sie niemanden- auch nicht Ihren derzeitigen Partner dazu bringen, seine Art sich als Mann gut zu fühlen zu ändern.
Er müsste begreifen und zutiefst empfinden, dass sein Wohlergehen mit Mißachtung Ihrer Persönlichkeit erreicht wird- ein weiter Weg so wie Sie ihn schildern. ("Für ihn sind meine Bedenken nur Quatsch was nichts auf sich hat und pure Zeitverlust")
In Ihrer ersten Frage habe ich jeden Hinweis auf Liebe Ihrerseits vermisst und auch in Ihrer Antwort schreiben Sie fast lakonisch: "Ja, natürlich ist da Liebe entstanden und das schmeisst man nicht einfach weg"
Deshalb nochmal: hören Sie in sich hinein und folgen Ihrem Herzen und nicht dem Intellekt, dann entscheiden Sie richtig.
"Mit dem Kopf durch die Wand" bedeutet in Ihrer Situation, Ihre gefühlten Wertungen und inneren Warnlampen mit dem Verstand /Intellekt zu übertönen.

Es reicht nicht, dass Ihr Partner einsieht, Sie mit seinem "Gehabe" zu verletzen; um dieses nicht zu haben wäre soviel innere Größe zu entwickeln, dass Anerkennung von Außen keinen Einfluss auf sein Selbstwertgefühl hätte.
Vielleicht gibt es eine Möglichkeit dieses Persönlichkeitswachstum in einer gemeinsamen Paartherapie anzustoßen- ich glaube aber eher, dass er Sie zum Psychologen schicken würde, als Defizite bei sich selbst zu erkennen.

Alles Gute



Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Gutenabend.

 

Danke für Ihre Antwort.

Ich habe es für nötig gehalten mein Partner klaren Wein einzuschenken und ihm unseren Schriftverkehr gesendet weil in letzter Zeit hatten sich die Vorfälle gesammelt. Er wollte nicht mehr darüber reden was mich dann wieder aus der Fassung bringt. Ich habe jetzt meine Sachen gepackt als er seine Hobby's nachging. Wir sind aber allebeide unendlich traurig und vermissen einander, das fühle ich von weitem. Ich weiss dass er trotzdem nicht zu mir kommen wird. Was mach ich jetzt? Ich habe wirklich geglaubt er könne eines Tages meine "grosse Liebe" werden aber wie soll das gehen wenn mehr Sex ins Bett stattfindet als Zärtlichkeit und Rücksicht auf mich. Im Herzen lieben wir uns.

 

Ein schönes Wochenende,

 

Christine.

 

 

Experte:  privatpraxis hat geantwortet vor 5 Jahren.
Es gibt ein wunderbares homöopathisches Mittel gegen den Schmerz durch Liebeskummer. Dieses macht auf besondere Weise den Kopf für Gedanken frei, die zu konstruktivem Handeln befähigen und sich nicht immer im Kreise drehen.
Nehmen Sie Ignatia D6 5 Kügelchen und lassen Sie diese sich im Mund auflösen.
Es ist in meiner Praxis hundertfach bewährt und kann immer bei Bedarf wiederholt werden.
Alles Gute Ihnen und viel Kraft wünschend und Zuversicht, dass das Leben noch eine sehr lebenswerte Zeit für Sie bereit hält.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Dr. med. St. Berghem

    Dr. med. St. Berghem

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    159
    15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/UM/Umadrugada/2012-8-4_1601_Berghemvice.64x64.jpg Avatar von Dr. med. St. Berghem

    Dr. med. St. Berghem

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    159
    15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2011-9-6_194433_DSC7402.64x64.JPG Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    1970
    20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JO/jostel/2013-11-10_144341_Armenien2010029.64x64.JPG Avatar von J.Stelzer

    J.Stelzer

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    56
    Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, ärztlicher Psychotherapeut
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/WE/webpsychiater/2015-8-15_7533_ildschirmfotoum...64x64.png Avatar von webpsychiater

    webpsychiater

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    13
    Langjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychosomatik. EMDR-Traumatherapie
  • /img/opt/shirt.png Avatar von Dr. G. Gleich

    Dr. G. Gleich

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    144
    Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie, kognitive Verhaltenstherapie, Hypnose, Paartherapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EX/experte123/2013-2-15_233445_Screenshot2013021109h29m07s.64x64.png Avatar von Dr. Hamann

    Dr. Hamann

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    5785
    Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie