So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.

webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Mehrjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychotherapie (VT)
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Hallo, ich hab eine Frage, mein Kind ist jetzt 1,5 Jahre alt

Kundenfrage

Hallo, ich hab eine Frage, mein Kind ist jetzt 1,5 Jahre alt und er hört nie wenn ich was sage und er schmeisst alles rum was er in die Hand bekommt. Dann gibt es da so eine Situation das er, wenn er seinen Willen nicht bekommt, es auch mal vorkommt das er die Luft beim Schreien anhält und Ohnmächtigt wird, ich möchte gerne Wissen ob das auch auf langersicht hin zu schäden führen kann? Meine Kinderärztin hat mich auch schon mal in die Klinik verwiesen um die Gehirnströme zu messen, da war auch alles ok, nur ist das schon ein paar Monate her. Was kann ich machen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend !

Zunächst Entwarnung : Gefährlich für das Gehirn sind derartige Wutausbrüche in aller Regel nicht. In gewisser Weise werden wohl alle Eltern eine heftige Trotzphase im Alter von 1,5 bis ca 3 Jahren kennen. Ich finde aber schon, dass ihr Kind da etwas über meine Erfahrungen als Arzt und Papa von jetzt 2 Kindern im Alter von 5 und bald 8 hinaus trotzt.

Wie war denn die bisherige frühkindliche Entwicklung ihres Sohns ? Gibt es auch sonst Hinweise auf eine verzögerte oder anders verlaufende Entwicklung ? Derartige auffällige Muster im Verhalten sieht man bei Kindern mit ADHS (in der Familienanamnese Hinweise auf Hyperaktivität ?) oder eben Störungen mit Trotzverhalten. Hier kann man versuchen, über Ergotherapie bzw. Krankengymnastik eine Förderung zu machen. Bei anhaltenden Problemen sollten Sie eine Beratung durch einen Kinderneurologen erhalten (sehr zu empfehlen : Dr. Kuke im Frühförderzentrum in Minden)
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Es ist sehr viel passiert in den 1,5 Jahren, er war 2 Monate alt, da sind wir das erste mal umgezogen und danach 6 Monate später sind wir wieder umgezogen. Dann ist sein Papa ausgezogen, da ich nie Unterstützung von Ihm hatte, und leider gab es viel Streit zwischen seinem Papa und mir. Sein Papa wohnt aber noch im gleichen Haus. Er hatte nach der Geburt eine Infektion wo er länger im Krankenhaus bleiben mußte. Dann war seine durchschnits Temperatur zu hoch, die lag immer so bei 37,5 Grad. Er hat auch immer noch mit seinem Bauch zu tun, das heißt Koliken. Ich kann ihm vor dem Bett gehen nichts mehr zu trinken geben und auch nichts zu Essen, da er ohne einen Prost nicht schlafen kann und er schreit dann richtig lange bis der Prost dann raus ist. Ansonsten war die Entwicklung laut meiner Kinderärztin völlig normal. Ich hab das Gefühl das ich mit Ihm nicht viel Unternehmen kann, da er total aus dem Wochenrhytmus raus kommt und er sich ganz schwer einfindet. er hat nie probleme gemacht wenn ich Ihn ins Bett gelegt habe, seit Sonntag fängt er gleich an zu Weinen und zu schreien, und wie schon gesagt er ist dann Ohnmächtig geworden darauf und so sehr das ich ihn ind den Mund gepustet habe. Bei mir in der Familie gibt es keine besonderen Krankheiten eher im Gegenteil.
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 5 Jahren.
Dann könnte es durchaus auch sein, dass ihr Sohn so eine Art "Spannungsfühler" für Stress / Spannungen in seinem Umfeld hatte und mit den aufgesammelten Gefühlen schlecht bzw. nur mit Aggressionen umgehen kann. In solchen Fällen kann es sinnvoll sein, selber sich Freiräume zu schaffen und das Kind stundenweise zu Oma oder anderen Familienangehörigen zu geben. Damit sie selber wieder Energie und "Ruhe" schöpfen können. Ggf. auch ein Entspannungsverfahren lernen.

Je ruhiger sie dann sind , desto weniger spannungsgeladen das Kind (das ist schön theoretisiert, ich weiss). Aber es wird schwer, ihn mit 1,5 Jahren im eigentlichen Sinne zu therapieren. Kinder in diesem Alter reagieren aber eben sehr empfindsam aber Stress und Veränderungen. Sie brauchen halt eigentlich Wiederholung und Struktur. (Aber auch das ist graue Theorie...).
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort und für die zutreffende Worte, werde mal versuchen 14 Tage lang liebes klares Umfeld für den Jungen zu schaffen um dann mein Leben danach auszurichten. Schönen Abend noch...
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 5 Jahren.
Gern geschehen !

Schauen Sie ggf. auch mal auf www.emoflex.de.
Ein tolles Verfahren, um bei sich selber Spannungsfelder zu beseitigen (z.B. die Übung innerer Raum).


NB : Über das Akzeptieren meiner Antworten (grüner Knopf) würde ich mich freuen.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Dr. med. St. Berghem

    Dr. med. St. Berghem

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    159
    15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/UM/Umadrugada/2012-8-4_1601_Berghemvice.64x64.jpg Avatar von Dr. med. St. Berghem

    Dr. med. St. Berghem

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    159
    15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2011-9-6_194433_DSC7402.64x64.JPG Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    1970
    20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JO/jostel/2013-11-10_144341_Armenien2010029.64x64.JPG Avatar von J.Stelzer

    J.Stelzer

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    56
    Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, ärztlicher Psychotherapeut
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/WE/webpsychiater/2015-8-15_7533_ildschirmfotoum...64x64.png Avatar von webpsychiater

    webpsychiater

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    13
    Langjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychosomatik. EMDR-Traumatherapie
  • /img/opt/shirt.png Avatar von Dr. G. Gleich

    Dr. G. Gleich

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    144
    Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie, kognitive Verhaltenstherapie, Hypnose, Paartherapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EX/experte123/2013-2-15_233445_Screenshot2013021109h29m07s.64x64.png Avatar von Dr. Hamann

    Dr. Hamann

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    5785
    Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie