So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. St. Be...
Dr. med. St. Berghem
Dr. med. St. Berghem, Arzt
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 159
Erfahrung:  15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
65728183
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
Dr. med. St. Berghem ist jetzt online.

ich warte auf meinen antwort

Kundenfrage

ich warte auf meinen antwort
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  Advopro hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,





vielen Dank für Ihre Anfrage .

Diese möchte ich sehr gerne wie folgt beantworten:







Sofern es sich um eine Rechtsfrage handelt möchte ich Ihnen diese gerne beantworten.

Bitte teilen Sie mir gegebenenfalls ihre Rechtsfrage mit, damit ich hierauf unverzüglich antworten kann.







Ich wünsche Ihnen noch einen angenehmen Dienstagnachmittag!



Mit freundlichem Gruß von der Nordseeküste

Dipl.-Jur. Danjel-Philippe Newerla, Rechtsanwalt

Stresemannstr. 46
27570 Bremerhaven
[email protected]
Fax.0471/140244

Tel. 0471/140240 o. 0471/140241







Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
allso wie breit habe ich schon die geschichte von mein mann gesagt gehabt ,das er ständigt lügt und mich betrogen hat zeit 10 jahren , ich habe ihn aus dem haus geschmiessen und er ist natürlich am ende ,da drauf habe ich gesagt wenn er mich so liebt soll von sich aus so weit sein und zum arzt gehen ,er hatte gestern seine erste beratungsgespräch gehabt und hatt wohl so wie er mir sagt alles erzäht von kindheit bis jetzt er braucht auf jeden fall hihe das hatt er ,selber eingesehen ,er hat ausser mich und sein sohn sonst keiner er wollte selbsmord machen weil er halt nicht mehr kann usw. jetzt meine frage ich habe ihn eine letzte chance gegeben ,und hab gesagt er kann wieder bei uns einziehen aber er muss halt seine terapie weiter machen war das nicht zu früh nach drei tage ihn zuverzeihen , ich hab halt so reagiert da mit er halt keine dumme sachen macht und wegen unsere sohn , was ist richtig so langsamm drehe ich selber durch ????