So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.

webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Mehrjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychotherapie (VT)
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Zur Zeit schaffe ich es kaum noch, mich zu entspannen und mich

Kundenfrage

Zur Zeit schaffe ich es kaum noch, mich zu entspannen und mich von den Sorgen der aktuellen Lebenssituation zu distanzieren. Es gelingt mir aber auch nicht, etwas zu verändern. Aber zum aushalten ist es auch nicht mehr. Echt Scheisse. Und insbesondere, wenn ich bedenke, dass ich selber eine psychotherapeutische Ausbildung habe. Was rät ein Kollege einem Kollegen ?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend !

Sind Sie offen für ungewöhnliche Wege in der Psychotherapie ? Bzw. ein wenig weiter als man so normal mit Immagination kommt ?

Nehmen wir mal an unsere emotionale Be-LAST-ungen des Tages würden in einem Schwimmbecken wie Schwebeteilchen zu Boden sinken. Je mehr, desto "dreckiger" würde das Becken. Klar, in der Nacht müsste jetzt eine Art Putzroboter ausreichend tief und lange in die Besinnungslosigkeit des Traumschlafs abtauchen und "sauber machen". Erledigt er seinen Job, sind wir "erholt ausgeschlafen" und vor allem wie "flexibel". Wenn nicht, dann nicht. Blöd ist, dass es nun unter Alarmbedingungen (Amygdala = "An") dazu kommt, das die emotionalen Erlebnisse nicht vom Roboter gereinigt werden können. -> Das Becken verdreckt bzw. verschlackt.

Ich vermute einfach mal pauschal, dass sie ein empfindsamer Mensch sind und schlicht und ergreifend neben eigenen normalen Belastungen eben den emotionalen Sondermüll ihrer Klienten in das Becken mit aufnehmen.

Ich selber habe nun durch einen Freund ein Verfahren kennengelernt, dass mich nicht so sekundär traumatisiert zurück lässt sondern sogar entspannter aus einem Arbeitstag kommen lässt.

Dazu imitieren wir schlicht und ergreifend den Traumschlaf mit abstrakten inneren Bilder und Rechts-Links-Aktivierungen (Augenbewegungen wie EMDR oder aber Tapping).

Dazu ein kleines Beispiel gefällt ? Können Sie sich noch an ein gutes Gefühl von Besser-ALS-ERWARTET bzw. psychischer Ausgeglichenheit erinnern ? Wenn sie maximalen Handlungspiel-RAUM haben, wie fühlt sich das an. Beschreiben sie mir diesen Ort mal als Zimmer :
Welche Farbe hätte der Raum ?
Welcher Fußbodenbelag wäre im Zimmer ?
Wäre es hell oder gedimmt ? Ist ein Fenster im Raum ?
Wäre es warm oder kühl ?
Gehört ein Geräusch oder Geruch dazu ?

(soweit kennen sie es sicher...)

Nun gut. Wenn sie in diesem Raum jetzt wären, wie würden sie sich jetzt fühlen können ?
Wäre das Gefühl schwer oder leicht ?
Rund oder eckig ?
fest, flüssig, gasförmig ?
Welche Farbe passt zum Gefühl ?
Bewegt sich die Form bzw. ist eine innere Dynamik in der Form ?

Stellen sie sich mal die Form im Zimmer vor und machen 5-10 Augenbewegungen von rechts nach links oder tippen abwechselnd auf die rechte und linke Schulter. Augen zu und wieder auf. Sie speichern damit die angeleitete Synästhesie bzw. Sicheren Ort.

Wie müsste sich jetzt die Form bzw. ggf. das Zimmer verändern, um ihren derzeitigen Zustand zu beschreiben (der sie nicht wieder zurück in die "gute Form" kommen lässt ?).
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die letzte Frage verstehe ich nicht.
Und kann ich ihre Antwort irgendwo speichern, das kann ich mir alles nicht merken.

Es ist nicht die Belastung durch die Patienten. Es ist, dass ich in einer Gesamtsituation lebe, die mir überhaupt nicht entspricht.
Die belastet mich immer mehr und macht mich irgendwie angstvoll verspannt, dass ic hsie weder aushalten noch ändern kann. Änderung denken, geht schon, aber dann entscheiden und etwas tun ist blockiert. Das macht Angst vor verschiedenem.
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die Antworten sind in ihrem Account bei Justanswer jederzeit lesbar. Sie könnten aber auch den Link der Webseite als Bookmark abspeichern.

Ich meinte nicht primär Belastungen durch Patienten. Es geht mir darum, dass sie ihre innere Flexibiltät verlieren, wenn sie unter Alarm sind. Sie können dann Anpassungsleistungen nicht mehr so flexibel leisten. Weil sie eher wie Traumata und nicht wie Lernerfahrungen im Gehirn verarbeitet werden.

Das führt dann zu Blockaden der inneren Regulationsdynamik

Worauf ich hinaus möchte : Ich möchte ihrem Gehirn eine ihm gut bekannte Methode der Verarbeitung über innere Bilder "zeigen". Wenn sie "angstvoll verspannt" in ein abstraktes Bild übersetzen sollten :

Wäre dieses Gefühl eher schwer oder leicht ?
Warm oder kalt ?
hart oder weich ?
Rund oder eckig ?
Wie wäre die Oberfläche der Form, wenn man sie sehen könnte ? Wäre sie glatt oder rauh ?
Bewegt sich diese Form ?

Wenn sie sich diese Form vorstellen können, versuchen sie mal 10 Augenbewegungen. Meistens verändert sich die Form

Nun stellen sie sich eine Zeitleiste vor. Auf der einen Seite Vergangenheit, auf der anderen Seite Gegenwart. Überall da, wo dieses "angstvoll verspannte" Gefühle schon einmal war, soll wie aus einer Spraydose ein Farbklecks auftauchen Wieviele Kleckse wären es ungefähr ?

Was passiert, wenn sie auf diese Zeitleiste Augenbewegungen machen ?


Mehr zu diesem Verfahren auf www.emoflex.de

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Dr. med. St. Berghem

    Dr. med. St. Berghem

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    159
    15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/UM/Umadrugada/2012-8-4_1601_Berghemvice.64x64.jpg Avatar von Dr. med. St. Berghem

    Dr. med. St. Berghem

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    159
    15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2011-9-6_194433_DSC7402.64x64.JPG Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    1970
    20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JO/jostel/2013-11-10_144341_Armenien2010029.64x64.JPG Avatar von J.Stelzer

    J.Stelzer

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    56
    Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, ärztlicher Psychotherapeut
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/WE/webpsychiater/2015-8-15_7533_ildschirmfotoum...64x64.png Avatar von webpsychiater

    webpsychiater

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    13
    Langjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychosomatik. EMDR-Traumatherapie
  • /img/opt/shirt.png Avatar von Dr. G. Gleich

    Dr. G. Gleich

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    144
    Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie, kognitive Verhaltenstherapie, Hypnose, Paartherapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EX/experte123/2013-2-15_233445_Screenshot2013021109h29m07s.64x64.png Avatar von Dr. Hamann

    Dr. Hamann

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    5785
    Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie