So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.

webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Mehrjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychotherapie (VT)
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Ich wende mich an Sie, weil ich momentan gro e Probleme mit

Kundenfrage

Ich wende mich an Sie, weil ich momentan große Probleme mit meinem Freund habe. Wir führen eine Fernbeziehung und sehen uns nur am Wochenende. Unter der Woche unternehme ich viel mit meinen Freunden, damit ich das Wochenende ganz ihm widmen kann. Jetzt macht er mir andauernd Vorwürfe, ich würde ihn hinten anstellen und keine Zeit für ihn haben, weil ich ihn abends erst anrufe, wenn ich daheim bin. Außerdem verbohrt er häufig in Äußerungen von mir und sagt, dass er daran sehen könnte, dass ich kein Interesse an ihm zeige und er sich vernachlässigt vorkommt. Wenn ich dann mit ihm darüber sprechen will und etwas klarstellen, wird er sofort laut und sagt, wenn er das Gefühl eben so hat, dann müsste ich das akzeptieren und könnte ihm nicht einreden, dass es gar nicht so wäre. Er ist insgesamt schnell ungehalten und hat Stimmungsschwankungen. Mein Gedanke XXXXX XXXXX ob er depressive Verstimmungen hat. Wir sind seit zwei Jahren zusammen und diese Phasen, in denen er kaum etwas Gutes an mir finden kann oder es zumindest nur gegenteilig äußert, kommen immer wieder. Können Sie mir raten, wie ich mich verhalten soll?


Vielleicht ist es für Sie auch noch wichtig zu wissen, dass meinen Freund häufig kleine Dinge, wie z. B. wenn ich vergesse das Licht im Bad zu löschen o.ä. in diesen Phasen in Rage bringen können und er dann auch unbeherrscht ist und mit Türen schlägt usw.

Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag !

Ihr Freund scheint ein Mensch zu sein, der in einem guten - stressfreien - Befinden flexibel und liebevoll sein kann. Unter Druck bzw. wenn er unter Spannung steht ist es aber wie bei einem Gummiball, der gefriert. Er wird hart und abweisend.

Soetwas kann sehr viele Gründe haben, häufig eben schlechte Stressbewältigungsstrategien und wenig Kommunikation über Gefühle, aber auch frühe eigene negative Erfahrungen mit ähnlichen Situationen in der Kindheit.

Nun werden Sie ihn kaum ändern können. Sie werden aber auch Stress bzw. ein "falsches Wort" nicht vermeiden können. Leider würde sich nur dann etwas nachhaltig ändern, wenn er seinen Eigenanteil sieht (und ggf. selber sogar Psychotherapie macht oder ggf. ein Antidepressivum zur Stimmungsstabilisierung nehmen würde). Oder beispielsweise ein Kommunikationstraining für Paare (z.B. www.theratalk.de) mitmachen würde.

Sie selber werden höchstens weiterhin versuchen können, ihn nach der Sandwich-Methode zunächst mit positiven Dingen zu "Umgarnen" ,d .h erst für eine positive Stimmung sorgen. Probleme und Konflikte dann konstruktiv ansprechen und dabei dafür sorgen, dass er mit eigenen Worten das Gesagte wiederholt. Das erzeugt Zustimmung. Versuchen sie auch seine Aussagen mit eigenen Worten zu wiederholen.

Leider sind dies keine Wunderrezepte. Ich weiss. Aus meiner Sicht sollten sie eben auch grundlegend überlegen, ob dieser Mann der ideale Partner für eine engere Beziehung ist. Auch oder gerade wenn die Liebe besteht, so werden sie selber ja eher immer die "Schuldige" sein und bleiben. Das ist eine Position, die auf Dauer nicht gutgehen kann.
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung: Mehrjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychotherapie (VT)
webpsychiater und weitere Experten für Psychiatrie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ich danke Ihnen sehr für Ihre Antwort. Sie haben es richtig erkannt, mein Freund kann eben auch sehr liebevoll und fürsorglich sein (manchmal auch fast schon zu sehr) und das macht die Sache auch so schwer. Dass er, eben wegen dieses wiederkehrenden schwierigen Verhaltens, nicht der Richtige ist habe ich mir schon so oft gedacht, aber es ist schwer für mich loszulassen, zumal wir konkret über Zukunft gesprochen haben und wir beide mit Mitte dreißig eigentlich unser Leben gemeinsam verbringen wollten. Das ist natürlich mein Problem, aber der Wunsch nach einer Familie, lässt mich hier vielleicht auch manches ertragen, wo ich früher schon längst gegangen wäre.

Das mit der Therapie wäre natürlich zu schön, aber daran glaube ich nicht, dass er sich auf so etwas einlässt. Ihre Tipps zur Kommunikation nehme ich gerne an. Vielen Dank. Wunderrezepte gibt es wohl leider nie, das weiß ich, aber bevor mich diese Beziehung die letzten Kräfte kostet, bin ich mir sicher, gehe ich.

Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich drücke auf jeden Fall beide Daumen. Vielleicht hilft es schon, wenn sie mit einem wachsamen "Gefühls-Auge" an die Beziehung herangehen. Sich also nicht zu sehr rüberziehen bzw über Schuldgefühle etc. verbiegen lassen. Dann muss ihr Partner eben auch Abstriche machen, wenn er um sie kämpfen muss und sie eben Persönlichkeit zeigen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ja, das werde ich machen, vielen Dank. Falls ich nochmal Fragen habe, kann ich Sie dann direkt anschreiben, bzw. unter Angabe der Auftragsnummer erreichen?
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 5 Jahren.
Jederzeit gerne. Aber eher unter dem Namen (drhippokrates oder webpsychiater). Mit der Auftragsnummer können wir Experten immer wenig anfangen, das ist eher für die interne Abwicklung wichtig.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Dr. med. St. Berghem

    Dr. med. St. Berghem

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    159
    15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/UM/Umadrugada/2012-8-4_1601_Berghemvice.64x64.jpg Avatar von Dr. med. St. Berghem

    Dr. med. St. Berghem

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    159
    15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2011-9-6_194433_DSC7402.64x64.JPG Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    1970
    20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JO/jostel/2013-11-10_144341_Armenien2010029.64x64.JPG Avatar von J.Stelzer

    J.Stelzer

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    56
    Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, ärztlicher Psychotherapeut
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/WE/webpsychiater/2015-8-15_7533_ildschirmfotoum...64x64.png Avatar von webpsychiater

    webpsychiater

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    13
    Langjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychosomatik. EMDR-Traumatherapie
  • /img/opt/shirt.png Avatar von Dr. G. Gleich

    Dr. G. Gleich

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    144
    Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie, kognitive Verhaltenstherapie, Hypnose, Paartherapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EX/experte123/2013-2-15_233445_Screenshot2013021109h29m07s.64x64.png Avatar von Dr. Hamann

    Dr. Hamann

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    5785
    Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie