So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Mehrjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychotherapie (VT)
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Lernschw che

Kundenfrage

Guten Abend,ich habe eine Frage zu meiner 20 Jährigen Schwester.Sie hat das Problem mit dem lernen,sie kann sich nichts merken oder im Kopf behalten.Zb. wenn sie ein Buch lesen würde,würde sie den den Inhalt nicht verstehen.Sie behauptet von sich das sie nicht fähig sei zu lernen,und deshalb keinen Beruf lernen möchte weil es wegen ihrer Lernschwäche nicht möglich ist.Meine frage ist jetzt,kann es wegen der Phyche liegen oder ist die auf gut Deutsch gesagt einfach nur Dumm?Ich muß dazu noch sagen das sie nie eine gute Schülerin war,also ist das Problem von Kindheit an hatte.Auch wenn sie was lernt,vergisst sie es in sehr kurze Zeit.Sie ist auch extrem Schreckhaft,hat teils Stimungsschwankungen,fast wie eine Depression.Ihre Kindheit war sehr gut,hat sie selber mal gesagt.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen !

Können Sie mir sagen, ob ihre Schwester in der frühkindlichen Entwicklung "anders" als andere Kinder war ? Verträumter, langsamer ? Hat sie irgendwelche besonderen Bemerkungen in den Zeugnissen diesbezüglich gehabt ? Gibt es hyperaktive Menschen in ihrer Familie ?

Grundsätzlich kann es schon sein, dass sie entweder überfordert oder unterfordert ist, vielleicht ist es aber auch "null Bock" und eine Ausrede. Psychische Störungen verursachen zwar auch Konzentrationsprobleme, beispielsweise eine Depression. Aber sie spricht ja von einer Lernschwäche. Das kann übrigens durchaus sein. Hier gibt es ja ganz unterschiedliche Formen bzw. auch Lernblockaden.

Wo wohnt sie denn ?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie