So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Mehrjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychotherapie (VT)
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Hallo habe gerade den Online alexithmie test durchgef hrt und

Kundenfrage

Hallo habe gerade den Online alexithmie test durchgeführt und ziemlich schlecht abgeschlossen. Ich bin 26 Jahren verheiratet und unsere Beziehung leidet wegen meiner Gefühllosigkeit, wegen meinem schweigen und vor allem wegen meinen Lügen Ich möchte meine Frau nicht verlieren weil sie was ganz besonderes ist, ich aber nicht weis wie ich mit ihr offen reden kann. Sie ist natürlich sehr verletzt was ich auchb gut verstehe. Sie bietet mir immer wieder jede hilfe an. Ich habe ein total schlechtes Gewissen. Wie kann ich mich ändern und endlich Aufmachen und wieder spass ider Beziehung und am Leben haben?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag !

Ich habe nicht ganz verstanden, ob sie nun 26 Jahre alt sind oder aber schon 26 Jahre verheiratet...
Nichts gegen einen Online-Test, aber ich glaube ihr Problem liegt eher auf einer anderen Ebene.
Sie sprechen es ja selber an : Ihnen fällt möglicherweise das Reden und noch stärker das richtige Zuhören und Verstehen von emotionalen Inhalten in der Beziehung schwer.

Hier wäre wichtig zu wissen, wie ihre eigene Kindheit und Vorbilder von Beziehungen so waren.

Man kann in einer Paartherapie bzw. im Rahmen von einem sog. Kommunikationstraining (z.B. www.theratalk.de bzw. EPL = Ein Partnerschaftliches Lernprogramm) das Miteinander Reden lernen. Zudem in einer Psychotherapie an sich und dann an der Partnerschaft arbeiten.

Welche Art von Therapien haben sie denn schon versucht ?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie