So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Mehrjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychotherapie (VT)
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

habe eine frage was soll ich machen mein sohn 14 jahre wird

Kundenfrage

habe eine frage was soll ich machen mein sohn 14 jahre wird im internet von freunden bedroht und bekommt gewaltsame videos geschickt wo dargestellt wird das es ihm genauso geht und vor allen wird die ganze familie in den dreck gezogen wir haben jetzt einen schulwechsel vorgenommen und jetzt haben sie die neue schule rausbekommen und das ganze geht von vorne los was kann ich machen
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag !

Haben Sie eine Anzeige erstattet bzw. die Polizei zur Gewaltprävention mit einbezogen ? Was sagt der zuständige Schulpsychologe ?

Gibt es an der Schule ein Anti-Bullying-Programm ? Meistens ist es ein Problem, das ja grössere Kreise zieht.

Mit REDEN allein erreicht man wenig, wenn geht es um Aufklärung und Beteiligung von verschiedenen Gruppen.

Ihr Sohn sollte - bei Bedarf - entweder durch einen Schulpsychologen betreut werden, der auch unbedingt eingeschaltet werden sollte. Sonst unabhängig von einem Kinder- und Jugendpysychologen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie