So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Mehrjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychotherapie (VT)
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

ich habe mich mit der materie gedankenlesen befasst,weil ich

Kundenfrage

ich habe mich mit der materie gedankenlesen befasst,weil ich seit zwei jahren vermute daß mir ohne mein wissen ein chip implantiert wurde und ich gerne wüßte an wen ich mich vertrauensvoll wenden kann.seitdem treibt man ein spielchen namens baumann mit mir und ich komme trotz vielen fragen nicht dahinter und werde überall ausgeschlossen.auch wurden so schlimme gerüchte über mich verbreitet ,daß ich mich scheiden lassen mußte,weil mein exmann sagte er müsse sich mit mir schämen.und sogar fremde kinder rufen mir lappin hinterher.sogar von den behörden wurde ich verarscht.ich werde seitdem bewußt als krank hingestellt und ausgelacht.ich habe seit nov.eine eigene wohnung (altbauwohnung),ich habe mindestens 5mal versucht eine andere zu bekommen,in der schon wieder risse sind,und fast jedes e-gerät föhn,kaffeeautomat,toaster,waschmaschine,alles neu mußte ich schon umtauschen.jetzt bekomme ich vorraussichtlich im dezember eine neubauwohnung aber ich kann hier nicht mehr bleiben.es sind dauernd geräusche an der tür als ob jemand anklopfen würde,manchmal so heftig,daß wieder ein gerät kaputtgeht.auch wird mir danach so übel und schwindlig.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag !

Sie haben ja selber die Frage schon in die Kategorie Psychiatrie eingeordnet.
Nach ihrer Schilderung würde ich zumindest auch die Möglichkeit ins Auge fassen, dass sie an einer Stoffwechselstörung im Gehirn leiden, die dann zu diesen fürchterlichen Problemen führen.

Sie schildern typische Symptome einer Wahnstörung. Das Problem dieser Störungen ist, dass sie felsenfest davon überzeugt sein müssen, dass ihre Verfolgungswahrnehmungen REAL sind und sie daher in einer ständigen Angst und auf der Flucht leben müssen.

Dabei wäre aus psychiatrischer Sicht es sehr sehr sehr wahrscheinlich, dass dies letztlich durch eine paranoide Psychose ausgelöst wird, die man gut medikamentös behandeln kann und sollte.

Nur werden sie dies kaum glauben können, weil ihnen ja der Wahn etwas anderes erzählt und man erfahrungsgemäss durch Appelle an Einsicht wenig erreicht.

Könnten Sie sich dennoch vorstellen, sich auf eine Diagnostik und Behandlung in einer psychiatrischen Klinik einzulassen ? Wenn dort (in einem sicheren Rahmen) die Beschwerden unter einer Behandlung nachlassen, würden sie sehr viel Lebensqualität wieder zurück bekommen. Zudem wäre dann vermutlich erstmal das ganz akute Problem mit ihrer Wohnung vom Tisch

Gute Besserung !
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Kann ich ihnen mit einer Rueckfrage weiter helfen? Sonst butte die Frage mit Akzeptieren abschliessen!