So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Mehrjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychotherapie (VT)
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Guten Tag, ich wollte fragen da ich seit l ngerem Ged chnisst rungen

Kundenfrage

Guten Tag,
ich wollte fragen da ich seit längerem Gedächnisstörungen habe und ich im internet einige Präperate wie z.B: concrta gefunden habe welches sich am besten eignet bzw. die geringsten Nebenwirkungen hat. Ich bin mir bewusst das diese Variante nicht die richtige Lösung für das Problem ist und ich auch kein Mittel Misbrauchen möchte.
Ich möchte nur eine Information.

Vielen Dank
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Concerta ? Das ist ein nicht nur rezeptpflichtiges Präparat, es wird auch dem Betäubungsmittelgesetz unterstellt.

Frei verkäufliche Präparate mit der Indikation Gedächtnis- und Konzentrationssteigerung sind NEPP und Geldschneiderei. Die bringen nicht.

Concerta bzw. Methylphenidat wirkt nur dann, wenn in der Kindheit ADHS bekannt ist.