So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Mehrjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychotherapie (VT)
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

ist es schlimm, wenn ich als patientin meinen therapeuten zu

Kundenfrage

ist es schlimm, wenn ich als patientin meinen therapeuten zu verführen versuche?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend !

Es ist zwar häufig so, dass man sich in seinen Psychotherapeuten verliebt. Das ist sogar in einigen Therapierichtungen eine Art "Teil der Therapie".

Es wird aber ganz und gar nicht eine sexuelle Beziehung werden. Es ist eine "künstliche Form" von Liebe. Asexuell und "platonisch". Ihr Therapeut wird also nicht sich als "Empfänger der Liebesbezichtigungen" sehen, sondern mit ihnen erarbeiten wollen und müssen, wofür die Liebesbezeugungen nun eigentlich stehen.

Diese Grenzen werden sie wohl oder übel dann akzeptieren müssen. So schwer es auch fallen mag.
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Haben Sie die Antwort bei Justanswer erhalten ?