So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.

webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Mehrjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychotherapie (VT)
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Hallo liebe Experten, ich stehe vor einem, f r mich pers nlich,

Kundenfrage

Hallo liebe Experten, ich stehe vor einem, für mich persönlich, riesigen Problem.
Ich führe eine Beziehung mit einem Mann, für den Vertrauen absolute Priorität hat, der innerhalb unserer Beziehung in jeglicher Hinsicht einen "Offenbarungs-Eid" von mir erwartet hat.
Nun ist es folgendermaßen: Zu Beginn unserer Beziehung stellte sich Sexualität als schwierig heraus, er bekam keine Errektion oder konnte sie nicht halten. Als ich nachfragte, gestand er mir, dass er einen Fetisch, nämlich Gips bzw. eingegipste Körperteile hätte (sogenannter Cast-fetisch). Einigermaßen irritiert, aber dafür offen, habe ich mich auch von ihm eingipsen lassen, aber eine übermäßige sexuelle Erregung blieb seinerseits aus.Vor ein paar Tagen habe ich dann gesehen, dass er sich am Rechner diverse Pornos aus der Szene angeschaut hat und ich bin aus allen Wolken gefallen. Seine Argumentation, dass es nichts mit mir zutun hat, dass es etwas rein sexuelles ist, kann ich nicht akzeptieren!!
Ich habe ihn gebeten bitte absolut ehrlich mit mir zu sein und mir zu sagen, wenn es noch etwas gibt, dass ich nicht weiß!! Das verneinte er ganz vehement!!
Nun sehe ich heute, dass es abgesehen vom Cast-Fetisch offensichtlich noch eine Steigerung bei ihm gibt, die meine Toleranzgrenze bei weitem überschreitet:
der Fetisch für Querschnittslähmungen und Amputationen!! Auch da hat er sich Videos angesehen und sich dabei befriedigt.
Auf die Frage, warum es ihm nichts geben würde, wenn er mich eingegipst hat, bekomme ich nur die Antwort, dass es mich nicht antörnen würde.
Ich bin total verletzt und fühle mich betrogen und belogen. Unsere Beziehung hat eh schon gekriselt, aber mit diesen Dingen bin ich völlig überfordert und weiß nicht, was ich tun soll. Ich habe versucht dass irgendwie nachzuvollziehen, dass ergebniss ist aber, dass ich jeglichen Respekt vor ihm verloren habe.
Ich weiß nicht was ich tun soll
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend !

Ich kann sehr gut nachempfinden, in welchem Schock sie sein müssen. Hier spielen Vertrauensmissbrauch (besonders nach den so hochgesteckten "moralischen Vorstellungen") , aber auch Ekel eine Rolle.

Nun sind ja sexuelle Vorliegen (einschliesslich Fetisch) immer eine Frage, die individuell eine Veranlagung bzw. ganz persönliche Moral- und Lustvorstellung berühren. Aber spätestens in einer Beziehung geht dies eindeutig nur so weit, wie es nicht die Grenzen der Toleranz(möglichkeiten) des Partners verletzt.

Das ist bei ihnen aber eindeutig geschehen. Und zwar sehr gut nachvollziehbar.

So etwas kann man nach meiner Erfahrung aber leider nicht rückgängig machen. Ihr Partner wird sich ja nicht ändern, seine Vorlieben der Lust nicht ändern.

Sie aber können ihm nicht mehr vertrauen und werden dies auch in Zukunft nicht mehr können. Mal völlig unabhängig von dem völlig "verkorksten" Zustand der Sexualität und seiner Perversionen.

Leider sehe ich daher so gut wie überhaupt keine Grundlage für eine Fortführung der Beziehung bzw. eine "gute Lösung". Es tut mir leid, dies so schreiben zu müssen...
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Kann ihm eine Therapie helfen?? Er wäre durchaus bereit eine zu machen, denn er hat offensichtlich eingesehen, dass er Hilfe braucht.
Er ist sonst ein fürsorglicher ( vielleicht hängt auch das mit seinem Fetisch zusammen???) und sensibler Partner, der wirklich alles für mich tun würde.
Ich weiß eben nicht, inwiefern der Leidensdruck bei ihm zu groß werden könnte, dass es für ihn nicht mehr auszuhalten ist. Dem will ich mich auf gar keinen Fall aussetzen.
Er behauptet von sich er wäre krank und bräuchte Hilfe, aber kann ich ihm oder ein Profi, diese Hilfe überhaupt geben?? Ehrlich gesagt mache ich mir natürlich auch Sorgen, wie er reagiert, wenn ich ihn verlassen würde. Er ist jetzt erstmal für ein paar Tage, auf meinen Wunsch hin, aus dem gemeinsamen Haus ausgezogen.
Zu sehen, wie sehr ihn das mitnimmt, tut auch mir weh und leid.
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 5 Jahren.
Fetisch zu "behandeln" ist schwierig und es gibt ganz unterschiedliche Meinungen, ob das geht oder überhaupt sinnvoll ist. Wenn ein Leidensdruck da ist, sicher. Dann müsste man (er ) aber überhaupt erstmal einen Therapeuten finden, der sowas kann bzw macht. Was sicher nicht einfach wird.

Aber sie müssten in grossen Zeiträumen von Jahren denken und planen. Und es löst doch auch gar nicht das Problem des zerstörten Vertrauens.

Es spricht aus meiner subjektiven Sicht schon für eine ziemlich tiefgreifende Problematik bei ihrem Partner, die sich ja nicht allein auf den Fetisch als Problem bezieht. Ob sich damit unter den jetztigen Gegebenheiten wirklich eine Veränderung ergeben wird, muss man kritisch hinterfragen.

Natürlich empfinden Sie Mitgefühl. Aber dagegen muss man eben abwägen, ob sich denn zeitnah bzw. mit einem nachvollziehbaren Weg eine Änderung ergibt.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Dr. med. St. Berghem

    Dr. med. St. Berghem

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    159
    15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/UM/Umadrugada/2012-8-4_1601_Berghemvice.64x64.jpg Avatar von Dr. med. St. Berghem

    Dr. med. St. Berghem

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    159
    15 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2011-9-6_194433_DSC7402.64x64.JPG Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    1970
    20 Jahre psychiatrische Grundversorgung in Landpraxis, Psychosomatik,Paartherapie , Sexualmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JO/jostel/2013-11-10_144341_Armenien2010029.64x64.JPG Avatar von J.Stelzer

    J.Stelzer

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    56
    Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, ärztlicher Psychotherapeut
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/WE/webpsychiater/2015-8-15_7533_ildschirmfotoum...64x64.png Avatar von webpsychiater

    webpsychiater

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    13
    Langjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychosomatik. EMDR-Traumatherapie
  • /img/opt/shirt.png Avatar von Dr. G. Gleich

    Dr. G. Gleich

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    144
    Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie, kognitive Verhaltenstherapie, Hypnose, Paartherapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EX/experte123/2013-2-15_233445_Screenshot2013021109h29m07s.64x64.png Avatar von Dr. Hamann

    Dr. Hamann

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    5785
    Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Psychiatrie