So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an webpsychiater.
webpsychiater
webpsychiater, Dr. Med.
Kategorie: Psychiatrie
Zufriedene Kunden: 2325
Erfahrung:  Mehrjährige Erfahrung im Bereich Psychiatrie und Psychotherapie (VT)
53212237
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Psychiatrie hier ein
webpsychiater ist jetzt online.

Hallo ich Frau D. habe eine frgae und zwar komme ich aus einer

Kundenfrage

Hallo ich Frau D. habe eine frgae und zwar komme ich aus einer Muslemischen Familie (Mutter Alkoholikerin und prügelte mich mit gegenständen Vater Drogen dieler und Knasti) und habe dem endsprechend dinge erlebt hinzu kommt noch das ich einen deutschen CHRISTEN Freund habe mit dem ich 2 Töchter habe wodurch die "EHRE" meiner Erzeuger/in "Beschädigt" wurde und Sie sich gerecht haben (in dem Sie meinem Freund mit 7 Männern abgepasst haben ihm eine Tüte über der Kopf gezogen haben und ihn in den Wald Verschleppt haben ) und ich habe auch in verschiedenen Heimen und Pflegefamilien gelebt ich und mein Freund ( der auch in Heimen und Pflegefamilien groß wurde und seine Erzeuger/in auch nicht die besten waren also der Vater alkoholiker und Vergewaltiger Knasti die Mutter Überfordert Gewalttätig seiner eigenen Frau und Töchter) haben vieles durch machen müssen und müssen vieles Verarbeiten und meine frage ist jetzt zu was für einem psyschater wir/ich gehen sollte/n?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Psychiatrie
Experte:  webpsychiater hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag !

Hier wäre vermutlich gar nicht ein Psychiater der richtige Ansprechpartner. Sondern zunächst eine Beratungsstelle vor Ort. Es gibt Psychologinnen, die sich auf eine Problematik von Menschen mit "Migrationshintergrund" spezialisiert haben, was dann auch die speziellen kulturellen und familiären Probleme bzw. Normen mit einschliesst. Leider natürlich auch entsprechende Gewalterfahrungen bzw. emotionale Traumatisierungen durch entsprechende Probleme. Ein Beispiel für Köln würden Sie hier finden